05.01.2011
FLUG REVUE

Ryanair-Jahresbilanz: 72 Millionen Passagiere befördertRyanair-Bilanz 2010: Über 72 Millionen Passagiere befördert

Die irische Niedrigpreisfluggesellschaft hat im vergangenen Kalenderjahr ihre Passagierzahl im Vorjahresvergleich um zehn Prozent gesteigert.

Der nachfragestärkste Monat sei 2010 der August mit 7,7 Millionen Passagieren gewesen, teilte Ryanair am Mittwoch mit. Verkehrsreichster Tag des letzten Jahres sei der 30. Juli mit 255000 Fluggästem auf über 1400 Flügen geworden. Mit 310000 Buchungen seien am 26. April die meisten Buchungen pro Tag eingegangen.

Ryanair bediene derzeit über 1200 Strecken in 27 Staaten und fliege 160 verschiedene Flughäfen an. An 47 europäischen "Basen" sei die Flotte von 258 Boeing 737-800 stationiert. 56 weitere Flugzeuge seien fest bestellt und würden in den nächsten beiden Jahren ausgeliefert. Ryanair beschäftige zur Zeit über 8000 Angestellte und plane, im Geschäftsjahr 2010/11 bis zu 73,5 Millionen Passagiere zu transportieren.

Unterdessen bereitet Ryanair hinter den Kulissen weiter ihre nächste große Flugzeugbestellung vor. Dabei soll es nach den Worten des Vorstandschefs Michael O'Leary um 200 bis 300 Flugzeuge gehen. Das Unternehmen hatte darüber bereits in der Vergangenheit mit Boeing und Airbus verhandelt aber Ende 2008 die Gespräche abgebrochen weil man sich nicht über die Modalitäten einig wurde. Strittig soll vor allem der Weiterverkauf relativ junger Gebrauchtflugzeuge durch Ryanair sein, die Ryanair angesichts ihrer großen Auftragslose zu stark ermäßigten Preisen erhält.



Weitere interessante Inhalte
Werbekampagne mit Präsidentenfoto Ryanair wirbt mit Trump

10.11.2016 - Die für ihre schlagfertig-aggressive Werbung bekannte irische Niedrigpreisfluggesellschaft Ryanair nutzt den frisch gekürten US-Präsidenten Donald Trump bereits als Werbegesicht. … weiter

Fluggast-Sofortentschädiger bleiben zulässig Passagiere dürfen ihre Rechte abtreten

08.11.2016 - Die Nutzung von sogenannten Fluggast-Sofort-Entschädiger-Diensten, die gegen Gebühr Entschädigungsleistungen für Flugpassagiere einklagen, dürfen nicht in den Airline-Geschäftsbedingungen … weiter

Niedrigpreis-Gigant am Rhein-Main-Airport Ryanair kommt nach Frankfurt/ Main

02.11.2016 - Europas größte Niedrigpreisfluggesellschaft Ryanair kommt 2017 nach Frankfurt/Main, an Deutschlands größten Drehkreuzflughafen. Dies und baldiges weiteres Wachstum in "FRA" kündigte die Airline am … weiter

Flottenvergrößerung erzeugt Personalbedarf Ryanair will im nächsten Jahr 1000 neue Piloten einstellen

07.10.2016 - Die irische Fluggesellschaft Ryanair wird 2017 um weitere 50 fabrikneue Boeing 737-800 wachsen. Entsprechend planen die Iren auch schon Einstellungen für das Cockpit. … weiter

Sommerflugplan 2017 vorgestellt Ryanair wächst verstärkt in Nürnberg

05.10.2016 - Im Sommerflugplan 2017 will Ryanair massiv in Nürnberg wachsen. Die fränkische Metropole erhält alleine vier ständige, neue Strecken der irischen Niedrigpreisairline, wie der am Mittwoch vorgestellte … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

FLUG REVUE 12/2016

FLUG REVUE
12/2016
07.11.2016

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Neue Junkers F 13 fliegt
- Dreiteilung airberlin
- Flughafen Lyon
- Erprobung Pilatus PC-24
- Wonsan Air Festival
- Brennstoffzellen im Alltagstest
- Extra Raumfahrt

aerokurier iPad-App