11.02.2016
FLUG REVUE

Irische Billigairline expandiert in DeutschlandRyanair eröffnet neue Basen in Nürnberg und Hamburg

Von November an will die Low-Cost-Airline Ryanair an den Flughäfen Nürnberg und Hamburg erstmals Flugzeuge stationieren.

Ryanair Boeing 737NG Line-up

Ryanair will mit neuen Basen in Hamburg und Nürnberg weiter wachsen. Foto und Copyright: Ryanair  

 

Die irische Billigairline Ryanair ist in Deutschland weiter auf Wachstumskurs: In Hamburg werden ab November zwei Flugzeuge, in Nürnberg eines stationiert. Das teilte Ryanair am Dienstag mit.

Nürnberg ist die siebte Basis in Deutschland. Von dort aus sollen fünf neue Strecken angeboten werden: Budapest (täglich), Malta (zwei Mal wöchentlich), Manchester (täglich), Mailand-Bergamo (täglich) und Rom-Ciampino (täglich). Zudem werden Flüge nach London-Stansted (zwei Mal täglich) durchgeführt. Ryanair will jährlich rund 450.000 Passagiere von und nach Nürnberg befördern.

Von Hamburg aus sind im Winterflugplan 2016/17 sieben neue Strecken nach Brüssel (zwei Mal täglich), Dublin (fünf Mal wöchentlich), Gran Canaria (drei Mal wöchentlich), London-Stansted (zwei Mal täglich), Manchester (täglich), Mailand-Bergamo (täglich) und Sofia (drei mal wöchentlich) vorgesehen. Zusätzlich gibt es eine Winterverbindung nach Palma. Hamburg ist die achte deutsche Ryanair-Basis, 650.000 Fluggäste sollen jährlich mit der Fluggesellschaft von und nach Hamburg fliegen.

Für den Flughafen Köln/Bonn hat die Airline den bislang größten Winterflugplan vorgestellt. Mit einer neuen Route nach Sofia (täglich), einer neuen Winterverbindung nach Malta (zwei Mal wöchentlich) und zusätzlichen Flügen nach Gran Canaria (zwei Mal wöchentlich) und Palma de Mallorca (fünf Mal wöchentlich) will Ryanair rund 2,6 Millionen Passagiere pro Jahr befördern.

Zur Eröffnung der neuen Basen Nürnberg und Hamburg bietet Ryanair Tickets ab 19,99 Euro an. Auch für Flüge ab Köln/Bonn gibt es eine Aktion mit Ticketpreisen ab 9,99 Euro. Die entsprechenden Tickets können bis Montag, 15. Februar, 0 Uhr gebucht werden und sind gültig für Flüge im März.



Weitere interessante Inhalte
Gebühren-Streit Lufthansa und Fraport nähern sich an

06.07.2017 - Die deutsche Airline und der Flughafenbetreiber haben eine erste Einigung über kurzfristige Kostenentlastungen unterzeichnet. … weiter

Neue Routen ab Herbst Dreimal Deutschland mit Hop!

13.06.2017 - Die Air-France-Regionaltochter Hop! baut ihre Deutschlandverbindungen aus und bedient ab Herbst drei neue Routen in ihr Nachbarland. … weiter

Irischer Frühling Ryanair baut aus und um

13.06.2017 - Ryanair expandiert auf dem europäischen Kontinent. Dafür modifizieren die Iren ihr Geschäftsmodell mit Pauschalreiseangeboten und neuartigen Umsteigeverbindungen. … weiter

Kooperation mit Air Europa Ryanair bietet Langstreckenflüge via Madrid an

23.05.2017 - Der irische Niedrigpreisriese Ryanair bietet neue Langstreckenverbindungen mit Umsteigen in Madrid an. Dort übernimmt Air Europa aus Spanien den transatlantischen Teil der Reise. … weiter

Ryanair kündigt Route von Weeze nach Eilat an Vom Niederrhein ans Rote Meer

10.05.2017 - Ryanair bedient ab dem Winterflugplan eine neue Route von "Düsseldorf Weeze" am Niederrhein nach Owda in Israel. Der Wüstenflughafen liegt nahe Eilat und wird zweimal wöchentlich angesteuert. … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

FLUG REVUE 08/2017

FLUG REVUE
08/2017
10.07.2017

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


Stratolaunch: Das größte Flugzeug der Welt
Atlanta: Der größte Flughafen der Welt
Paris Air Show: Die größte Luftfahrtschau der Welt
Transall: Abschied von Penzing


aerokurier iPad-App