30.11.2009
FLUG REVUE

Ryanair: Kostenlose Buchung künftig nur mit Master-Card-GuthabenkarteRyanair: Kostenlos Buchen künftig nur mit neuer Guthabenkarte

Kunden der Niedrigpreisfluggesellschaft Ryanair können bei der Buchung nur mit einer einzigen Kreditkarte Zusatzgebühren von fünf Euro vermeiden. Ab Dezember ist dies statt der bisherigen Visa Electron die MasterCard Prepaid-Guthabenkarte.<br />

Ryanair werde ab dem ersten Dezember als neues gebührenfreies Zahlungsmittel die MasterCard-Prepaid einführen, teilte die Fluggesellschaft heute mit. Die bisherige Zusammenarbeit mit Visa Electron laufe dagegen Ende Dezember dieses Jahres aus. Ab Januar werde der Einsatz der Visa Electron – wie für andere akzeptierte Kreditkarten auch – mit fünf Euro pro Strecke und Person gebührenpflichtig, während MasterCard-Prepaid dann der alleinige Partner für kostenfreie Zahlungen auf der Webseite sei.

MasterCard-Prepaid sei leichter verfügbar als Visa Electron und könne europaweit (einschließlich Belgien, Irland, den Niederlanden und Portugal) über Banken und Karten-Ausgeber bestellt werden. Beide Guthabenkarten würden bis 31. Dezember 2009 für Buchungen als gebührenfreies Zahlungsmittel parallel akzeptiert.



Weitere interessante Inhalte
Gebühren-Streit Lufthansa und Fraport nähern sich an

06.07.2017 - Die deutsche Airline und der Flughafenbetreiber haben eine erste Einigung über kurzfristige Kostenentlastungen unterzeichnet. … weiter

Irischer Frühling Ryanair baut aus und um

13.06.2017 - Ryanair expandiert auf dem europäischen Kontinent. Dafür modifizieren die Iren ihr Geschäftsmodell mit Pauschalreiseangeboten und neuartigen Umsteigeverbindungen. … weiter

Kooperation mit Air Europa Ryanair bietet Langstreckenflüge via Madrid an

23.05.2017 - Der irische Niedrigpreisriese Ryanair bietet neue Langstreckenverbindungen mit Umsteigen in Madrid an. Dort übernimmt Air Europa aus Spanien den transatlantischen Teil der Reise. … weiter

Ryanair kündigt Route von Weeze nach Eilat an Vom Niederrhein ans Rote Meer

10.05.2017 - Ryanair bedient ab dem Winterflugplan eine neue Route von "Düsseldorf Weeze" am Niederrhein nach Owda in Israel. Der Wüstenflughafen liegt nahe Eilat und wird zweimal wöchentlich angesteuert. … weiter

Aktionäre stellen die Weichen Alitalia leitet Insolvenzverfahren ein

02.05.2017 - Die Aktionäre der defizitären italienischen Fluggesellschaft Alitalia haben nach dem in der Vorwoche gescheiterten Rettungsplan am Dienstag entschieden, ein Insolvenzverfahren einzuleiten. … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

FLUG REVUE 08/2017

FLUG REVUE
08/2017
10.07.2017

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


Stratolaunch: Das größte Flugzeug der Welt
Atlanta: Der größte Flughafen der Welt
Paris Air Show: Die größte Luftfahrtschau der Welt
Transall: Abschied von Penzing


aerokurier iPad-App