07.02.2013
FLUG REVUE

Ryanair – Neuer Angriff auf Aer Lingus?

Mit einer neuen Strategie will Ryanair nun doch noch die Übernahme des Konkurrenten Aer Lingus meistern.

Laut Medienberichten will der Low-Cost Carrier Marktanteile abgeben, um doch noch Aer Lingus übernehmen zu dürfen. Hierzu soll eine Konkurrenz-Airline gegründet und für einen Schleuderpreis an die britische Fluggesellschaft Flybe veräußert werden.

Die so entstehende Airline soll mit 43 Routen für mindestens drei Jahre, neun Flugzeugen von Ryanair und 100 Millionen Euro ausgestattet werden. Flybe soll diese Fluggesellschaft für einen Kaufpreis von 1 Million Euro erhalten. Dieses "Geschenk" soll es Ryanair ermöglichen, dass die Wettbewerbshüter der Übernahme von Aer Lingus zustimmen.

Ryanair versucht bereits seit 2006 Aer Lingus zu erwerben, was aber bislang stets von der EU-Kommission und den damit betrauten Gerichten abgelehnt wurde. Es scheint, als wäre dies ein neuerlicher Versuch, die verantwortlichen Instanzen davon zu überzeugen, dass durch eine Übernahme keine mit dem Markt unvereinbare Monopolstellung entstünde.

Derweil hat Aer Lingus nach wie vor kein Interesse daran, von Ryanair übernommen zu werden. Laut Angaben der Nachrichtenagentur Reuters nimmt Aer Lingus Chef Christoph Müller diese Pläne nicht ernst und wird mit den Worten "... is simply a joke" zitiert.



Weitere interessante Inhalte
Gebühren-Streit Lufthansa und Fraport nähern sich an

06.07.2017 - Die deutsche Airline und der Flughafenbetreiber haben eine erste Einigung über kurzfristige Kostenentlastungen unterzeichnet. … weiter

Irischer Frühling Ryanair baut aus und um

13.06.2017 - Ryanair expandiert auf dem europäischen Kontinent. Dafür modifizieren die Iren ihr Geschäftsmodell mit Pauschalreiseangeboten und neuartigen Umsteigeverbindungen. … weiter

Kooperation mit Air Europa Ryanair bietet Langstreckenflüge via Madrid an

23.05.2017 - Der irische Niedrigpreisriese Ryanair bietet neue Langstreckenverbindungen mit Umsteigen in Madrid an. Dort übernimmt Air Europa aus Spanien den transatlantischen Teil der Reise. … weiter

Ryanair kündigt Route von Weeze nach Eilat an Vom Niederrhein ans Rote Meer

10.05.2017 - Ryanair bedient ab dem Winterflugplan eine neue Route von "Düsseldorf Weeze" am Niederrhein nach Owda in Israel. Der Wüstenflughafen liegt nahe Eilat und wird zweimal wöchentlich angesteuert. … weiter

Aktionäre stellen die Weichen Alitalia leitet Insolvenzverfahren ein

02.05.2017 - Die Aktionäre der defizitären italienischen Fluggesellschaft Alitalia haben nach dem in der Vorwoche gescheiterten Rettungsplan am Dienstag entschieden, ein Insolvenzverfahren einzuleiten. … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

FLUG REVUE 08/2017

FLUG REVUE
08/2017
10.07.2017

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


Stratolaunch: Das größte Flugzeug der Welt
Atlanta: Der größte Flughafen der Welt
Paris Air Show: Die größte Luftfahrtschau der Welt
Transall: Abschied von Penzing


aerokurier iPad-App