17.01.2013
aero.de

Ryanair stationiert drei Flugzeuge in Marokko – Inlandlinien denkbar

Ryanair stationiert erstmals Flugzeuge außerhalb Europas. Im April würden zwei Basen in Marokko eingerichtet, informierte Ryanair am Mittwoch.

In Marrakesch würden dann zwei, in Fes eine Boeing 737-800 fest platziert.

Nach der Eröffnung der 56. und 57. Basis im Ryanair-Netz erhält auch Deutschland zwei neue Strecken - Ryanair wird von Ende April an von Memmingen und Karlsruhe/Baden nach Marrakesch fliegen.

Im Sommer wird Ryanair insgesamt acht Flughäfen in dem nordafrikanischen Land anfliegen. Neben Marrakesch, Fes, Agadier, Nador, Tangier und Oujda stehen jetzt auch Essaouira und Rabat im Flugplan.

Mit diesem Netz liegt der Gedanke nahe, dass Ryanair - eine entsprechende Genehmigung vorausgesetzt - in Marokko auch Inlandslinien anbieten könnte. Diese Option schließt man in Irland zumindest nicht aus.

"Wir beschäftigen uns immer mit der Entwicklung neuer Strecken und könnten zu gegebener Zeit auch über Inlandslinien (in Marokko, Red.) nachdenken", sagte Ryanair-Sprecher Stephen McNamara aero.de am Mittwoch in einer Email.

Mehr Infos zu:
Mehr zum Thema:
aero.de / Dennis Dahlenburg


Weitere interessante Inhalte
Airlines Ryanair experimentiert mit Umsteigeverbindungen

19.04.2016 - Ryanair testet im Selbstversuch, ob Interlining-Kooperationen mit anderen Fluggesellschaften in Zukunft möglich sind. … weiter

Airlines Ryanair will "immer besser" werden

13.04.2016 - Ryanair zündet im dritten Jahr die dritte Stufe ihrer Charm- und Produktoffensive "Always Getting Better". Eine moderne Kabine für neue Boeing 737-800, neue Tarifoptionen und Flugbewertung per App … weiter

Verkehrszahlen Ryanair meldet 28 Prozent mehr Passagiere

05.04.2016 - Ryanair flog auch im März in einer eigenen Liga - die Passagierzahlen des irischen Günstiggiganten stiegen um 28 Prozent auf 8,5 Millionen Reisende. … weiter

400. Flugzeug übernommen Ryanair wird weltgrößter Betreiber der Boeing 737-800

04.04.2016 - Ryanair hat am Montag ihre neueste Boeing 737-800, EI-FRC, übernommen. Mit 400 ausgelieferten Flugzeugen ist sie der größte Betreiber dieses Musters. … weiter

Chartergeschäft Ryanair funktioniert Boeing 737-700 zu Firmen-Jet um

10.03.2016 - Ryanair funktioniert eine Boeing 737-700 zum Firmen-Jet um und steigt in das gehobene Chartergeschäft ein. … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

FLUG REVUE 05/2016

FLUG REVUE
05/2016
11.04.2016

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Eurofighter-Ausbildung
- Roll-out Embraer E190-E2
- Singapore Airshow 2016
- Flugtestprogramm Chengdu J-20
- Airbus Helicopters HForce
- 3D-Druck Metallbauteile
- Dream Chaser

aerokurier iPad-App