Ryanair stationiert drei Flugzeuge in Marokko – Inlandlinien denkbar

Ryanair stationiert erstmals Flugzeuge außerhalb Europas. Im April würden zwei Basen in Marokko eingerichtet, informierte Ryanair am Mittwoch.


Ryanair Boeing 737 im Einsatz 6 Bilder

In Marrakesch würden dann zwei, in Fes eine Boeing 737-800 fest platziert.

Nach der Eröffnung der 56. und 57. Basis im Ryanair-Netz erhält auch Deutschland zwei neue Strecken - Ryanair wird von Ende April an von Memmingen und Karlsruhe/Baden nach Marrakesch fliegen.

Im Sommer wird Ryanair insgesamt acht Flughäfen in dem nordafrikanischen Land anfliegen. Neben Marrakesch, Fes, Agadier, Nador, Tangier und Oujda stehen jetzt auch Essaouira und Rabat im Flugplan.

Mit diesem Netz liegt der Gedanke nahe, dass Ryanair - eine entsprechende Genehmigung vorausgesetzt - in Marokko auch Inlandslinien anbieten könnte. Diese Option schließt man in Irland zumindest nicht aus.

"Wir beschäftigen uns immer mit der Entwicklung neuer Strecken und könnten zu gegebener Zeit auch über Inlandslinien (in Marokko, Red.) nachdenken", sagte Ryanair-Sprecher Stephen McNamara aero.de am Mittwoch in einer Email.

Mehr Infos zu:
Mehr zum Thema:
aero.de / Dennis Dahlenburg



Diesen Artikel kommentieren 

Weitere interessante Inhalte
Die Airline-Giganten Top 10: Die Fluggesellschaften mit den größten Flotten

02.05.2015 - Wer fliegt die meisten Flugzeuge? Unsere Top-10-Liste zeigt die größten Airlines der Welt. … weiter

Airline dementiert Medienberichte Ryanair: Keine US-Langstreckenflüge

20.03.2015 - Die irische Niedrigpreisfluggesellschaft Ryanair hat am Donnerstag Berichten widersprochen, ihr Aufsichtsrat habe die Prüfung der Aufnahme von Langstreckenflügen beschlossen. … weiter

Innerdeutsche Flüge nach Berlin Ryanair expandiert in Köln/Bonn

10.03.2015 - Die irische Niedrigpreisfluggesellschaft Ryanair verdoppelt ihre Aktivitäten am Köln-Bonn-Airport mit sieben neuen Routen und bedient ab dem Winterflugplan auch die innerdeutsche Strecke nach … weiter

Rekord-Kunde Ryanair baut 737-800-Flotte aus

04.03.2015 - Ryanair hat bei Boeing drei weitere 737-800 bestellt und ist mit 531 Exemplaren mit weitem Abstand der größte Kunde dieser Version. … weiter

Zusammenarbeit auch an Bord Ryanair: Partnerschaft mit Vodafone

25.02.2015 - Die irische Niedrigpreisfluggesellschaft Ryanair kooperiert mit dem Mobilfunkanbieter Vodafone Ireland, um alle 189 Standorte in Europa und Nordafrika mit Telefonverbindungen und Daten zu versorgen. … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

FLUG REVUE 05/2015

FLUG REVUE
05/2015
13.04.2015

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Italiens Typhoon
- A350 Schalen aus Augsburg
- A380NEO
- Dawn erreicht Ceres
- Drehkreuz Delhi
- DLR-Forschung
- Helikopter H160

aerokurier iPad-App
Frage des Monats

Welches Thema ist Ihr Favorit in der FLUG REVUE 05-2015?


Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es erneut.











alle Ergebnisse