04.09.2009
FLUG REVUE

Ryanair Monatszahlen August 2009Ryanair stellt neuen Monatsrekord auf

Die irische Discount-Airline Ryanair hat im Monat August mehr Passagiere befördert als in jedem anderen Monat ihres Bestehens. Rund 6,88 Millionen Fluggäste flogen mit dem Billigflieger.

Ryanair 737 Landung SST Weze-Meldung 0305

Ryanair ist einer der größten Kunden in Weeze. (C) Photo FLUG REVUE / Steinke  

 

Ryanair fliegt weiter auf Erfolgskurs: Im August 2009 beförderte die irische Billigfluglinie 6,88 Millionen Passagiere. Dies entspricht einer Steigerung von 19 Prozent im Vergleich zum Vorjahresmonat. Kumuliert man die Passagierzahlen der letzten zwölf Monate, so kommen die Iren auf 62,4 Millionen Passagiere. Der Sitzladefaktor lag im Berichtsmonat August unverändert bei 90 Prozent und damit deutlich über dem Branchendurchschnitt.

In Deutschland fliegt Ryanair derzeit die Flughäfen Altenburg, Berlin-Schönefeld, Bremen, Friedrichshafen, Hahn, Karlsruhe/Baden-Baden, Lübeck, Memmingen, Weeze und Zweibrücken an. Bis Ende 2009 will die Fluggesellschaft ihre Flotte auf 202 Boeing 737-800 erweitern. Das Unternehmen beschäftigt derzeit rund 7000 Mitarbeiter.

 



Weitere interessante Inhalte
Flugausfälle Ryanair streicht am Wochenende mehr Flüge als erwartet

18.09.2017 - Die irische Low-Cost-Airline Ryanair will ihre Pünktlichkeit verbessern und streicht in den kommenden sechs Wochen bis zu 2100 Flüge. Am Wochenende waren sogar mehr Verbindungen betroffen als … weiter

Irische Niedrigpreisairline Ryanair stationiert weitere Flugzeuge in Frankfurt

12.09.2017 - Mehr Flugzeuge, mehr Strecken: Ryanair baut ihr Angebot ab dem Flughafen Frankfurt am Main aus. … weiter

Nur noch ein Kabinengepäckstück Ryanair ändert Handgepäckregeln

06.09.2017 - Um ihre Pünktlichkeit trotz höherer Auslastung zu verbessern, wird Ryanair ab November pro Fluggast nur noch ein Stück Handgepäck in der Kabine zulassen. Das bisher erlaubt zweite Handgepäckstück darf … weiter

Michael O'Leary Ryanair will für Alitalia-Flugzeuge bieten

01.09.2017 - Die irische Niedrigpreis-Airline will für 90 Flugzeuge der insolventen Alitalia ein Gebot abgeben. … weiter

Übernahmepoker um insolvente Airline airberlin: Interessenten blicken in die Bücher

30.08.2017 - Am Mittwoch hat der Luftfahrt-Unternehmer Hans Rudolf Wöhrl Einblick in die airberlin-Bücher genommen. Niki Lauda hat unterdessen ein eigenes Übernahmeangebot für die airberlin-Tochter NIKI … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

FLUG REVUE 10/2017

FLUG REVUE
10/2017
11.09.2017

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


Pleite: Ausverkauf bei airberlin
60 Jahre Sputnik: Der Beginn der Raumfahrt
Ambulanzflugzeug: Business Jets helfen im Notfall
Triebwerke-Extra: Die Kraftpakete der Zukunft
Flughafen Peking: Wachstum ohne Ende

Be a pilot