08.02.2010
FLUG REVUE

Ryanair streicht Flüge ab Friedrichshafen

Die irische Fluggesellschaft Ryanair gab heute bekannt, ihre beiden Friedrichshafen-Verbindungen für den Sommerflugplan  einzustellen. Damit fallen für den Flughafen Friedrichshafen zwei Verbindungen der Low-Cost-Airline weg. Die Destination London-Stansted wird noch bis Ende April angeboten, die Strecke Alicante ist noch bis Ende März geplant.

Für Flughafendirektor Hans Weiss kommt der Entscheid der irischen Low-Cost-Airline nicht überraschend. „Die Entwicklung war vorhersehbar, darum haben wir bereits im Vorfeld Gespräche mit Mitbewerbern aufgenommen. Der Rückzug von Ryanair ist zwar bedauerlich, kann jedoch verkraftet werden", sagte Weiss.

In den vergangenen acht Jahren habe man gemeinsam einen starken Markt für London aufbauen können. Durch den Weggang überlasse Ryanair nun einen interessanten Markt mit rund 80.000 Passagieren pro Jahr dem Wettbewerb. Dazu seien bereits konkrete Gespräche mit zwei Airlines aus England im Gange. Aber auch andere Ziele wie Dublin oder das spanische Festland würden für neue Partner ein großes Potenzial bieten.

Hauptgrund für den Rückzug der irischen Airline sei die Konzentration auf den Flughafen Memmingen, wo günstigere Flughafenentgelte winken. Weiss: „Darüber hinaus hat sich Ryanair vom Flughafen Friedrichshafen auch finanzielle Zuschüsse für den Erhalt der betroffenen Strecken erwartet, was jedoch nicht der Geschäftspolitik des Flughafens Friedrichshafen entspricht."



Weitere interessante Inhalte
Ryanair will Lufthansa-Übernahme verhindern Kartellbeschwerde gegen airberlin-Hilfen

16.08.2017 - Die irische Niedrigpreisfluggesellschaft Ryanair hat bei der EU-Kommission Beschwerde gegen die Bundeshilfen für airberlin eingereicht. Die Hilfen verstießen gegen Wettbewerbsrecht und dienten nur … weiter

Gebühren-Streit Lufthansa und Fraport nähern sich an

06.07.2017 - Die deutsche Airline und der Flughafenbetreiber haben eine erste Einigung über kurzfristige Kostenentlastungen unterzeichnet. … weiter

Irischer Frühling Ryanair baut aus und um

13.06.2017 - Ryanair expandiert auf dem europäischen Kontinent. Dafür modifizieren die Iren ihr Geschäftsmodell mit Pauschalreiseangeboten und neuartigen Umsteigeverbindungen. … weiter

Kooperation mit Air Europa Ryanair bietet Langstreckenflüge via Madrid an

23.05.2017 - Der irische Niedrigpreisriese Ryanair bietet neue Langstreckenverbindungen mit Umsteigen in Madrid an. Dort übernimmt Air Europa aus Spanien den transatlantischen Teil der Reise. … weiter

Ryanair kündigt Route von Weeze nach Eilat an Vom Niederrhein ans Rote Meer

10.05.2017 - Ryanair bedient ab dem Winterflugplan eine neue Route von "Düsseldorf Weeze" am Niederrhein nach Owda in Israel. Der Wüstenflughafen liegt nahe Eilat und wird zweimal wöchentlich angesteuert. … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

FLUG REVUE 09/2017

FLUG REVUE
09/2017
07.08.2017

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


Eurofighter: Österreich will teure Kampfjets ausmustern
G20: Gipfeltreffen der VIP-Jets
Falcon 5X: Dassaults neuer Widebody fliegt
Tiger Meet: Trainingsduell über der Bretagne
Cassini-Sonde: Nach 20 Jahren Finale am Saturn
Air Serbia: Etihad baut erfolgreich um
Erstflug am Computer: Flugzeuge im Datenstrom

Be a pilot