03.03.2011
FLUG REVUE

Ryanair übernimmt ihre 300. Boeing 737-800

Die irische Niedrigpreisfluggesellschaft Ryanair hat in dieser Woche ihre 300. Boeing 737-800 übernommen. Das hoch profitable Unternehmen nutzt ausschließlich diese Version des Boeing-Zweistrahlers.

Das insgesamt 300. Flugzeug der Version Boeing 737-800 sei in dieser Woche an Ryanair übergeben worden, teilte Boeing-Marketingsvorstand Randy Tinseth mit. Ryanair erhalte alleine in diesem Jahr 37 Flugzeuge dieses Musters.

Ryanair hat öffentlich bereits die Bestellung eines nächsten Flugzeugloses in Höhe von 200 bis 300 Standardrumpfflugzeugen angekündigt, diese Bestellung aber bereits mehrfach verschoben. Strittig soll vor allem sein, ob die Airline ihre mit Rabatt erhaltenen Flugzeuge, wie bisher praktiziert, nach kurzer Zeit weiterverkaufen darf. Außerdem verleast Ryanair Flugzeuge.

Ryanair setzt auf eine sehr junge, damit wartungsarme und zuverlässige Flotte von derzeit 254 Boeing 737-800, die jeweils auf dem aktuellen technischen Stand gehalten werden. So wurde die Flotte in kurzer Zeit komplett auf Kraftstoff sparende Blended Winglets umgestellt. Das Unternehmen bedient derzeit über 1200 Routen zwischen 160 Flughäfen und erwartet, 2011 insgesamt 73,5 Millionen Passagiere zu befördern.



Weitere interessante Inhalte
Irische Low-Cost-Airline Ryanair streicht weitere Flüge bis März

28.09.2017 - Die Niedrigpreis-Airline will ihr Wachstum diesen Winter verlangsamen und 25 Flugzeuge weniger einsetzen. … weiter

Flugausfälle Ryanair streicht am Wochenende mehr Flüge als erwartet

18.09.2017 - Die irische Low-Cost-Airline Ryanair will ihre Pünktlichkeit verbessern und streicht in den kommenden sechs Wochen bis zu 2100 Flüge. Am Wochenende waren sogar mehr Verbindungen betroffen als … weiter

Irische Niedrigpreisairline Ryanair stationiert weitere Flugzeuge in Frankfurt

12.09.2017 - Mehr Flugzeuge, mehr Strecken: Ryanair baut ihr Angebot ab dem Flughafen Frankfurt am Main aus. … weiter

Nur noch ein Kabinengepäckstück Ryanair ändert Handgepäckregeln

06.09.2017 - Um ihre Pünktlichkeit trotz höherer Auslastung zu verbessern, wird Ryanair ab November pro Fluggast nur noch ein Stück Handgepäck in der Kabine zulassen. Das bisher erlaubt zweite Handgepäckstück darf … weiter

Michael O'Leary Ryanair will für Alitalia-Flugzeuge bieten

01.09.2017 - Die irische Niedrigpreis-Airline will für 90 Flugzeuge der insolventen Alitalia ein Gebot abgeben. … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

FLUG REVUE 11/2017

FLUG REVUE
11/2017
09.10.2017

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- US-Firma Boom: Nachfolger der Concorde?
- Verhandlungen: Das Ende von airberlin
- Swiss: C Series im Liniendienst
- RAF & USAF: „Red Air“ mit zivilen Jets
- X-37B: Geheimer Raumgleiter der USAF