19.08.2016
FLUG REVUE

Nach BrexitRyanair will in Italien wachsen

Der irische Low-Cost-Carrier stationiert in Italien zehn neue Flugzeuge, die eigentlich in Großbritannien eingesetzt werden sollten.

Ryanair Boeing 737-Flotte

Boeing 737-Flotte von Ryanair. Foto und Copyright: Ryanair  

 

Ryanair will seine Wachstumspläne für Italien beschleunigen und stationiert zehn neue Boeing 737-800 in Italien. Das teilte die Niedrigpreisairline am Mittwoch mit. Damit macht Ryanair die Ankündigung nach dem Brexit wahr, neue Flugzeuge künftig verstärkt außerhalb Großbritanniens zu stationieren.

Der italienische Premierminister Matteo Renzi hatte am Mittwoch eine geplante Erhöhung kommunaler Abgaben auf Flugtickets zurückgenommen. "Ohne die Rücknahme der Abgabenerhöhung hätte Italien dieses Wachstum an andere EU-Staaten verloren", sagte Ryanair-Chef Michael O'Leary. Zudem lockerte Italien im Einklang mit EU-Recht Richtlinien, die Regionalflughäfen bislang benachteiligten.

Die zusätzlichen Ryanair-Flugzege sollen vor allem in Rom und Mailand stationiert werden. Die Airline will 44 neue Verbindungen anbieten, 21 von Rom und Mailand aus sowie 23 von noch nicht näher genannten italienischen Regionalflughäfen. Die Airline will jährlich rund drei Millionen Passagiere von und nach Italien befördern.

Mehr zum Thema:
www.flugrevue.de/Ulrike Ebner


Weitere interessante Inhalte
Ryanair will Lufthansa-Übernahme verhindern Kartellbeschwerde gegen airberlin-Hilfen

16.08.2017 - Die irische Niedrigpreisfluggesellschaft Ryanair hat bei der EU-Kommission Beschwerde gegen die Bundeshilfen für airberlin eingereicht. Die Hilfen verstießen gegen Wettbewerbsrecht und dienten nur … weiter

US-Hersteller meldet Kundenübergaben Boeing liefert 183 Flugzeuge im zweiten Quartal aus

11.07.2017 - US-Branchenriese Boeing hat im zweiten Quartal 2017 insgesamt 183 neue Verkehrsflugzeuge ausgeliefert. Rekordhalter wurde die Boeing 737 mit 123 Auslieferungen. … weiter

Gebühren-Streit Lufthansa und Fraport nähern sich an

06.07.2017 - Die deutsche Airline und der Flughafenbetreiber haben eine erste Einigung über kurzfristige Kostenentlastungen unterzeichnet. … weiter

Rekord-Jet Top 10: Die größten Kunden der Boeing 737

01.07.2017 - Mehr als 13.000 Exemplare der Boeing-737-Familie wurden bis heute bestellt. Wer die meisten davon über die Jahre geordert hat, darüber gibt unsere Top 10 Auskunft. … weiter

Irischer Frühling Ryanair baut aus und um

13.06.2017 - Ryanair expandiert auf dem europäischen Kontinent. Dafür modifizieren die Iren ihr Geschäftsmodell mit Pauschalreiseangeboten und neuartigen Umsteigeverbindungen. … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

FLUG REVUE 09/2017

FLUG REVUE
09/2017
07.08.2017

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


Eurofighter: Österreich will teure Kampfjets ausmustern
G20: Gipfeltreffen der VIP-Jets
Falcon 5X: Dassaults neuer Widebody fliegt
Tiger Meet: Trainingsduell über der Bretagne
Cassini-Sonde: Nach 20 Jahren Finale am Saturn
Air Serbia: Etihad baut erfolgreich um
Erstflug am Computer: Flugzeuge im Datenstrom

Be a pilot