17.12.2009
FLUG REVUE

Schottische Fluggesellschaft Flyglobespan insolventSchottische Flyglobespan muss den Betrieb einstellen

Die 1970 gegründete Ferien- und Niedrigpreisfluggesellschaft hat gestern abend ihren Flugbetrieb eingestellt und will heute ein Insolvenzverfahren eröffnen.

Zu den Insolvenzverwaltern seien bereits gestern Bruce Cartwright, Graham Frost und Ian Oakley-Smith ernannt worden, teilte die beauftragte Unternehmensberatung PricewaterhouseCoopers (PwC) mit. Das Insolvenzverfahren (Administration) betreffe die Firmen The Globespan Group plc,Alba Ground Handling Ltd und "wahrscheinlich" weitere Unternehmensbestandteile, wie die Fluggesellschaft Flyglobespan. Deren Flugbetrieb werde seit gestern abend eingestellt. Es hätten Liquiditätsprobleme bestanden.

Die Gruppe beschäftige 800 Mitarbeiter und zehn Flugzeuge. 5000 Passagiere warteten auf ihre Rückflüge. Diese sollten das Unternehmen anrufen. Die Nummer aus Kontinentaleuropa laute +44 141 332 3233

Die britische Luftfahrtbehörde Civil Aviation Authority (CAA)sei für die Repatriierung der Reisenden zuständig. Reisebuchungen, aber nicht direkte Flug-Webbuchungen und Flug-Telefonbuchungen, seien teilweise durch die Versicherung Air Travel Organisers’ Licensing (ATOL) abgedeckt. Veranstalterkunden sollten sich an ihre Veranstalter wenden, Kreditkartenbucher an ihre Kreditkartenfirma.

Das 1970 gegründete Unternehmen bot Flüge und Pauschalreisen ab Aberdeen, Edinburgh und Glasgow zu europäschen Zielen und nach Orlando an. Für das britische Verteidigungsministerium bediente die Globespan Group plc auch Flüge von England auf die Falklandinseln. Die Tochter Alba Ground Holdings Ltd fertigt auch Passagiere und deren Gepäck für Flybe in Glasgow und Edinburgh ab. 

UPDATE: Die europische Vereinigung der Niedrigpreisfluggesellschaften ELFAA hat heute Hilfe für gestrandete Flyglobespan-Passagiere angekündigt: Auf überlappenden Routen von BMI Baby, FlyBE, Easyjet und Ryanair gebe es verbilligte Plätze, sofern noch Sitze verfügbar seien.

 




  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

FLUG REVUE 09/2017

FLUG REVUE
09/2017
07.08.2017

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


Eurofighter: Österreich will teure Kampfjets ausmustern
G20: Gipfeltreffen der VIP-Jets
Falcon 5X: Dassaults neuer Widebody fliegt
Tiger Meet: Trainingsduell über der Bretagne
Cassini-Sonde: Nach 20 Jahren Finale am Saturn
Air Serbia: Etihad baut erfolgreich um
Erstflug am Computer: Flugzeuge im Datenstrom

Be a pilot