07.11.2008
FLUG REVUE

6.11.2008 - SIA reduziert FuelSIA reduziert Kerosinzuschlag - Gebühr für "Preferred Seats"

6. November 2008 - Singapore Airlines hat den Kerosinzuschlag erneut gesenkt.

Dieses sei eine Reaktion auf die fallenden Rohölpreise, teilte die Airline mit. So reduziert sich zum Beispiel der Zuschlag von derzeit 110 US-Dollar in allen Reiseklassen bei Flügen zwischen Europa und Singapur jetzt auf 105 in der Business- und 95 Dollar in der Economy-Class. Nähere Details können auf der Webseite nachgelesen oder bei Singapore Airlines erfragt werden.

Weiterhin führt die Airline in der Economy Class so genannte "Preferred Seats" ein. Dies sind die Plätze mit mehr Beinfreiheit in den Ausgangsreihen. Künftig können diese für einen Aufschlag von 50 US-Dollar fest reserviert werden. Bisher gab es nur unverbindliche Buchungen. Nach Angaben von Singapore Airlines müssen die Reisenden dort aber in der Lage sein, die Sicherheitsanforderungen der Luftfahrtbehörden für Passagiere in den Ausgangsreihen zu erfüllen.



Weitere interessante Inhalte
Noch mehr neue Zweistrahler für Bayern Lufthansa stockt München auf 15 Airbus A350 auf

22.03.2017 - Am Drehkreuz München werden weitere fünf Airbus A350 von Lufthansa stationiert, so dass deren Gesamtzahl dort auf 15 Flugzeuge steigt. … weiter

Neues Werk in Schwerin ZIM Flugsitz erweitert Produktion

22.03.2017 - Es läuft rund für den Sitzhersteller aus Markdorf: Kürzlich wurde ein zweites Werk in Schwerin eröffnet und eine Vereinbarung mit Airbus unterzeichnet. … weiter

Vietnam Airlines Mit Airbus A350 XWB ab Frankfurt

21.03.2017 - Ab Januar 2018 bedient Vietnam Airlines die Strecken von Frankfurt nach Hanoi und Ho-Chi-Minh-Stadt mit dem neuen Airbus 350-900. Der Airbus-Zweistrahler ersetzt den bisher auf diesen Strecken … weiter

Crystal Cabin Award 2017 21 Finalisten wollen den Kabinen-Oscar

20.03.2017 - In sieben Kategorien wird der Preis für Innovationen rund um die Flugzeugkabine Anfang April in Hamburg verliehen. Wir zeigen die Ideen der Finalisten. … weiter

Steigende Nachfrage in Indien Airbus errichtet Trainingsanlage in Neu-Delhi

17.03.2017 - Der Ausbildungsbedarf für Piloten und Instandhalter in der aufstrebenden Volkswirtschaft Indien steigt. Airbus reagiert mit dem Bau eines eigenen Schulungszentrums. … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

FLUG REVUE 04/2017

FLUG REVUE
04/2017
06.03.2017

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


"Neue" MiG-35 vorgestellt
Probleme beim BER
Iran Air erhält Airbus
Wirbelschleppen - die gefährliche Schönheit
SpaceShipTwo wieder im Flugtest
Bombardie-Flaggschiff Global 7000

aerokurier iPad-App