14.07.2013
FLUG REVUE

Silk Way Airlines bestellt zwei Boeing 747-8 FreighterSilk Way Airlines bestellt zwei Boeing 747-8

Die aserbaidschanische Frachtfluggesellschaft Silk Way Airlines hat bei Boeing einen Kaufvertrag über zwei Boeing 747-8-Frachter unterschrieben. Der Auftragswert beträgt nach Katalogpreis 704 Millionen US-Dollar (539 Millionen Euro).

Die zentralasiatische Frachtfluggesellschaft Silk Way Airlines hat bei Boeing in Seattle zwei Frachtflugzeuge vom Typ Boeing 747-8 Freighter bestellt. Der Wert dieses Auftrags liegt nach Listenpreis bei 704 Millionen US-Dollar, umgerechnet 539 Millionen Euro. Silk Way Airlines will mit diesen beiden Flugzeugen ihre Flotte erweitern. Die in Baku, Aserbaidschan, beheimatete Gesellschaft betreibt zurzeit zwei Boeing 747-400F und zwei zu Frachtern umgebaute 767-300ER. Eine einzelne ATR 42-500 ergänzt die Flotte.

"Die Vision von Silk Way Airlines ist es, ein erfolgreiches und profitables Frachtunternehmen zu werden, indem es kontinuierlich in die Flotte und das Dienstleistungsangebot investiert. Dadurch wollen wir unsern regionalen und internationalen Fußabdruck erweitern", sagte Zaur Akhundov, der Präsident der SW Holding, zu der Silk Way Airlines gehört. "Die Bestellung von zwei Boeing 747-8 Freighter ist ein Schritt in diese Richtung."

Mit diesem Auftrag hat die Boeing Commercial Airplane Group in diesem Jahr fünf Aufträge für die Boeing 747-8 erhalten. 



Weitere interessante Inhalte
Neues Jumbo-Triebwerk läuft störungsfrei Cargolux: Eine Million Flugstunden mit dem GEnx

28.03.2017 - Fünfeinhalb Jahre nach der Indienststellung ihrer ersten Boeing 747-8F hat Cargolux als erster Betreiber weltweit eine Million Flugstunden mit dem neuen Triebwerkstyp erreicht. … weiter

Neuer Zweistrahler 777-9 ist am teuersten Boeing erhöht die Listenpreise

28.03.2017 - Boeing hat die hauseigenen Listenpreise für Verkehrsflugzeuge erhöht. Gegenüber der letzten Preiserhöhung vom Juli 2015 stiegen die Listenpreise um rund 2,2 Prozent. … weiter

Boeing 747-8F verliert zwei Bestellungen Nippon Cargo Airlines bestellt verbleibende Jumbos ab

27.03.2017 - Die japanische Frachtfluggesellschaft Nippon Cargo Airlines (NCA) hat ihre beiden verbliebenen Bestellungen für die Boeing 747-8F annulliert. Dies verlautete am Montag aus New Yorker Börsenkreisen. … weiter

Untersuchungen im Auftrag der EASA Studien sehen keine Probleme bei Kabinenluft

24.03.2017 - Die Luft in Kabinen von Verkehrsflugzeugen ist unbedenklich. Zu diesem Ergebnis kommen zumindest zwei von der europäischen Agentur für Flugsicherheit in Auftrag gegebene Untersuchungen. … weiter

Jumbo-Jet-Kunden Top 10: Airlines mit der größten Boeing 747-Flotte

16.03.2017 - Viele Jahrzehnte war die Boeing 747 das größte Passagierflugzeug der Welt. Fast jede internationale Airline auf der Welt setzte auf den Jumbo Jet aus Seattle. Wer kaufte die meisten Exemplare? Darüber … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

FLUG REVUE 05/2017

FLUG REVUE
05/2017
10.04.2017

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


Boeing 737 wird 50
Boeing 787-10 fliegt
Rafale in Jordanien
DC-3 in Kolumbien
Flughafen Paris Charles de Gaulle
Triebwerksforschung

aerokurier iPad-App