19.10.2016
FLUG REVUE

Silvesterflug von Austrian AirlinesIm Flugzeug auf das neue Jahr anstoßen

Silvester mal anders feiern: Mit Austrian Airlines können Passagiere von Wien aus ins Jahr 2017 fliegen.

Embraer E195 von Austrian Airlines

Mit einer Embraer E195 fliegt Austrian Airlines Passagiere ins neue Jahr. Foto und Copyright: Austrian Airlines  

 

Wer Silvester im Flugzeug verbringen will, für den hat Austrian Airlines ein besonderes Angebot: zwei Silvesterflüge mit einer Embraer E195 über Wien. Der Flug dauert 1 Stunde und 40 Minuten und kostet zwischen 129 und 149 Euro, je nachdem, ob ein Gang- oder Fensterplatz gebucht wird. Inklusive sind Snacks und Prosecco am Boden und an Bord.

Die Flüge mit den Nummern OS 2016 und OS 2017 heben am 31. Dezember um 22.50 und um 22.55 Uhr am Flughafen Wien Schwechat ab. Die Landung erfolgt im neuen Jahr, um 0.30 Uhr und um 0.35 Uhr. Die Zuteilung der Sitzplatznummern erfolgt aufgrund der gestaffelten Preise bereits beim Kauf des Tickets.

Austrian Airlines bietet den Silvesterflug bereits zum achten Mal an. Weitere Infos gibt es im Internet.



Weitere interessante Inhalte
Airlines des Lufthansa-Konzerns Neue Ziele im Winterflugplan

10.10.2017 - Lufthansa stationiert erstmals seit 2001 wieder ein Langstreckenflugzeug in Berlin und auch Eurowings baut ihr Interkontinentalangebot weiter aus. … weiter

Langstreckenflüge Austrian führt Premium Economy ein

07.09.2017 - Die österreichische Fluggesellschaft Austrian Airlines will bis Frühjahr 2018 ihre gesamte Langstreckenflotte umrüsten. … weiter

Israelische Fluggesellschaft EL AL Von Deutschland und Österreich aus nach Tel Aviv

06.09.2017 - EL AL und ihre Niedrigpreistochter UP fliegen im Winter von Frankfurt, München, Wien und Berlin-Schönefeld mehrmals wöchentlich in die israelische Metropole. … weiter

Ausbau in Schwechat Verfassungsgericht stoppt Verbot für dritte Piste in Wien

29.06.2017 - Der österreichische Verfassungsgerichtshof hat die Ablehnung des Baus einer dritten Piste in Wien-Schwechat durch das Bundesverwaltungsgericht als verfassungswidrig aufgehoben. … weiter

Austrian Airlines Dreizehnte Embraer 195 eingeflottet

24.04.2017 - In Wien startete am 21. April die 13. Embraer 195 bei Austrian Airlines ihren Erstflug. Die österreichische Fluggesellschaft ist nun der größte Betreiber dieses Musters in Europa. … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

FLUG REVUE 11/2017

FLUG REVUE
11/2017
09.10.2017

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- US-Firma Boom: Nachfolger der Concorde?
- Verhandlungen: Das Ende von airberlin
- Swiss: C Series im Liniendienst
- RAF & USAF: „Red Air“ mit zivilen Jets
- X-37B: Geheimer Raumgleiter der USAF