05.06.2013
aero.de

Sky Airlines stellt Flugbetrieb ein

Der türkische Charterflieger Sky Airlines gibt auf. Der Flugbetrieb werde "wegen wirtschaftlicher Schwierigkeiten" ausgesetzt, schreibt das Management auf der Internetseite der Airline.

Sky Airlines

Der türkische Charterflieger Sky Airlines gibt auf. Foto und Copyright: Sky Airlines  

 

Im November hatte bereits das deutsche Schwesterunternehmen German Sky Airlines seinen Flugbetrieb beendet und die geleaste Boeing-Flotte zurückgegeben. Beide Fluggesellschaften gehören zum türkischen Touristikkonzern Kayi Group.

Der ebenfalls der Kayi Group angehörende Düsseldorfer Reiseveranstalter GTI Travel meldete nach einem Bericht der "Frankfurter Allgemeinen Zeitung" (FAZ) vom Dienstag inzwischen Insolvenz an. Das Blatt beruft sich auf den Deutschen Reiseverband.

Nach Informationen der FAZ haben Millionenverluste im Airlinegeschäft die gesamte Kayi Group in eine wirtschaftliche Schieflage gebracht. Die Banken sollen dem Konzern am Montag den Geldhahn zugedreht haben.

Mehr Infos zu:
Mehr zum Thema:
aero.de / Dennis Dahlenburg


Weitere interessante Inhalte
Sektionsmontage aus A330-Teilen Airbus beginnt Endmontage der Beluga XL

09.12.2016 - In Toulouse hat am Freitag die Endmontage der ersten Beluga XL begonnen. Der interne Spezialtransporter für Airbus soll in nur fünf Exemplaren gebaut werden. … weiter

Flughafen Friedrichshafen Mit People's Viennaline nach Wien

09.12.2016 - Seit kurzem fliegt People's Viennaline von Friedrichshafen über Altenrhein in die österreichische Hauptstadt. … weiter

FLUG REVUE-Reihe: Faszination Drohnen (4) Volocopter VC200 - Die bemannte Drohne aus Deutschland

09.12.2016 - Mancher träumt davon, eine simple Quadcopter-Drohne zum manntragenden Lufttaxi zu vergrößern. Der deutsche Volocopter VC200 setzt dagegen auf ein redundantes Konzept mit mehr Rotoren, die … weiter

Schnellere Passagierabfertigung in Frankfurt Bundespolizei testet Selbstbedienungs-"Kiosk"

09.12.2016 - Seit Donnerstag erprobt die Bundespolizei am Frankfurter Flughafen ein neues Selbstabfertigungssystem für Fluggäste. Durch das Eingeben der eigenen Daten soll die Grenzabfertigung schneller gehen. … weiter

US-Astronaut und Senator Trauer um John Glenn

09.12.2016 - Im Alter von 95 Jahren ist John Glenn am Donnerstagabend gestorben. Er war der erste Amerikaner, der 1962 in einem Raumschiff die Erde umkreiste. … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

FLUG REVUE 12/2016

FLUG REVUE
12/2016
07.11.2016

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Neue Junkers F 13 fliegt
- Dreiteilung airberlin
- Flughafen Lyon
- Erprobung Pilatus PC-24
- Wonsan Air Festival
- Brennstoffzellen im Alltagstest
- Extra Raumfahrt

aerokurier iPad-App