05.06.2013
aero.de

Sky Airlines stellt Flugbetrieb ein

Der türkische Charterflieger Sky Airlines gibt auf. Der Flugbetrieb werde "wegen wirtschaftlicher Schwierigkeiten" ausgesetzt, schreibt das Management auf der Internetseite der Airline.

Sky Airlines

Der türkische Charterflieger Sky Airlines gibt auf. Foto und Copyright: Sky Airlines  

 

Im November hatte bereits das deutsche Schwesterunternehmen German Sky Airlines seinen Flugbetrieb beendet und die geleaste Boeing-Flotte zurückgegeben. Beide Fluggesellschaften gehören zum türkischen Touristikkonzern Kayi Group.

Der ebenfalls der Kayi Group angehörende Düsseldorfer Reiseveranstalter GTI Travel meldete nach einem Bericht der "Frankfurter Allgemeinen Zeitung" (FAZ) vom Dienstag inzwischen Insolvenz an. Das Blatt beruft sich auf den Deutschen Reiseverband.

Nach Informationen der FAZ haben Millionenverluste im Airlinegeschäft die gesamte Kayi Group in eine wirtschaftliche Schieflage gebracht. Die Banken sollen dem Konzern am Montag den Geldhahn zugedreht haben.

Mehr Infos zu:
Mehr zum Thema:
aero.de / Dennis Dahlenburg


Weitere interessante Inhalte
Paris Air Show 2017 Airbus und Boeing verkaufen fast 900 Flugzeuge

22.06.2017 - Es ist ein ständiges Kopf-an-Kopf-Rennen zwischen den beiden Luftfahrtgiganten. Auf der Internationalen Luftfahrtmesse in Le Bourget hatte Boeing nach der Ankündigung der 737 MAX 10 die Nase vorn. … weiter

European Aviation Network Inmarsat und Airbus bieten Retrofit für A320-Familie

22.06.2017 - Flugzeuge der A320-Familie können künftig mit dem Kabinenequipment für das European Aviation Network nachgerüstet werden. Airbus und Inmarsat kündigten das Retrofit auf der Paris Air Show an. … weiter

Übersicht UPDATE: Bestellungen bei der International Paris Air Show 2017

22.06.2017 - Welche Airline hat bei der diesjährigen Air Show in Paris bei Airbus, Boeing, Bombardier, Embraer und Co. bestellt? Sehen Sie in unserer aktuellen Auflistung die neuen Aufträge der Flugzeughersteller. … weiter

LTE-Nachfolger ESA-Initiative für 5G-Satelliten

22.06.2017 - Die europäische Raumfahrtagentur ESA und führenden Unternehmen der Satellitenindustrie wollen bei der Entwicklung von Satelliten für das Mobilfunknetz der Zukunft zusammenarbeiten. … weiter

Deutschlands zweitgrößte Fluggesellschaft airberlin: Die Flotte

22.06.2017 - Zahlreiche Restrukturierungen bei airberlin sorgen immer wieder für neue Flottenzusammensetzungen. Mit einem erneuerten Geschäftsmodell wird die neue airberlin, nach eigenen Angaben, ab Sommer 2017 … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

FLUG REVUE 07/2017

FLUG REVUE
07/2017
12.06.2017

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


COMAC C919 fliegt
Rafale wird weiter modernisiert
Das Cockpit der Zukunft
Griechenland mustert RF-4E Phantom II aus
Air Seychelles fliegt ab Düsseldorf
Patrouille de France auf großer US-Tour

aerokurier iPad-App