15.09.2011
FLUG REVUE

Skymark Airlines bestellt Trent-Triebwerke für ihre sechs Airbus A380Skymark wählt Trents für ihre sechs Airbus A380

Die japanische Fluggesellschaft Skymark Airlines hat sich für die Motorisierung mit Trent-Triebwerken von Rolls-Royce entschieden, um ihre sechs bestellten Airbus A380 anzutreiben.

Rolls-Royce habe mit Skymark Airlines eine Absichtserklärung unterzeichnet, nach der Trent 900-Triebwerke als Antrieb der sechs bestellten A380 verwendet würden, teilte Rolls-Royce mit. Außerdem sei ein langfristiger TotalCare-Wartungsvertrag geschlossen worden. Die Skymark-Flugzeuge sollten 2014 ausgeliefert werden.

Von den 16 Airline-Kunden der A380 hätten elf sich für das Trent-Triebwerk entschieden. Insgesamt lägen bisher Aufträge und Optionen für 129 Airbus A380 mit der Trent-Triebwerksoption vor.

Laut Rolls-Royce werden die bei Skymark verwendeten Triebwerke wegen konstruktiver und materieller Verbesserungen fast zwei Prozent treibstoffeffizienter sein, als heute im Dienst stehende Triebwerke des gleichen Typs.

Mehr Infos zu:
Mehr zum Thema:
www.flugrevue.de/Sebastian Steinke


Weitere interessante Inhalte
Gegenverkehr mit bedrohlichen Folgen A380-Wirbelschleppen: Deutscher Business Jet muss notlanden

08.03.2017 - Ein deutscher Business Jet ist am 7. Januar beim Flug über dem arabischen Meer in die Wirbelschleppen unter einer entgegen kommenden A380 geraten. Der kleine Zweistrahler vollführte mehrere … weiter

Größtes Gerät fliegt aus Korea nach Hessen Asiana stellt Frankfurt auf A380 um

06.03.2017 - Die südkoreanische Fluggesellschaft Asiana Airlines bedient ihre Route zwischen Seoul und Frankfurt seit Sonntag mit ihrem Flaggschiff Airbus A380-800. … weiter

Spektakulärer Sonderanstrich für Japans Flaggschiff ANA lackiert A380 als riesige Schildkröte

06.03.2017 - Japans größte Airline ANA schmückt ihren künftigen Airbus A380 mit einer Sonderlackierung als hawaiianische Meeresschildkröte "Flying Honu". … weiter

Giganten im Luftverkehr Top 10: Die größten Passagierflugzeuge der Welt

03.03.2017 - Welche Airliner können die meisten Fluggäste befördern? Unsere Übersicht gibt Aufschluss über die Verkehrsflugzeuge mit der höchsten Passagierkapazität. … weiter

Flugzeugstrukturen für Airbus und Bombardier RUAG eröffnet Werk in Ungarn

02.03.2017 - Der Schweizer Technologiekonzern RUAG baut seine Produktionskapazitäten im Bereich Flugzeugstrukturbau aus. Im ungarischen Eger wurde ein neuer Fertigungsstandort eingeweiht. … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

FLUG REVUE 04/2017

FLUG REVUE
04/2017
06.03.2017

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


"Neue" MiG-35 vorgestellt
Probleme beim BER
Iran Air erhält Airbus
Wirbelschleppen - die gefährliche Schönheit
SpaceShipTwo wieder im Flugtest
Bombardie-Flaggschiff Global 7000

aerokurier iPad-App