15.09.2011
FLUG REVUE

Skymark Airlines bestellt Trent-Triebwerke für ihre sechs Airbus A380Skymark wählt Trents für ihre sechs Airbus A380

Die japanische Fluggesellschaft Skymark Airlines hat sich für die Motorisierung mit Trent-Triebwerken von Rolls-Royce entschieden, um ihre sechs bestellten Airbus A380 anzutreiben.

Rolls-Royce habe mit Skymark Airlines eine Absichtserklärung unterzeichnet, nach der Trent 900-Triebwerke als Antrieb der sechs bestellten A380 verwendet würden, teilte Rolls-Royce mit. Außerdem sei ein langfristiger TotalCare-Wartungsvertrag geschlossen worden. Die Skymark-Flugzeuge sollten 2014 ausgeliefert werden.

Von den 16 Airline-Kunden der A380 hätten elf sich für das Trent-Triebwerk entschieden. Insgesamt lägen bisher Aufträge und Optionen für 129 Airbus A380 mit der Trent-Triebwerksoption vor.

Laut Rolls-Royce werden die bei Skymark verwendeten Triebwerke wegen konstruktiver und materieller Verbesserungen fast zwei Prozent treibstoffeffizienter sein, als heute im Dienst stehende Triebwerke des gleichen Typs.

Mehr Infos zu:
Mehr zum Thema:
www.flugrevue.de/Sebastian Steinke


Weitere interessante Inhalte
Neue Sitzplätze und schallisolierende Vorhänge Emirates A380: Erneuerte Bar im Oberdeck

23.02.2017 - Eines der Markenzeichen der Emirates-A380 ist die Bar im hinteren Oberdeck, an der sich Gäste der Business Class die Zeit vertreiben können. In ihren künftigen Jets verbessert Emirates den … weiter

Airliner Airbus A380: Alle Auslieferungen und Bestellungen

22.02.2017 - Emirates hat ihren letzten, neuen Airbus mit GP7200-Triebwerken der Engine Alliance übernommen. Ihre künftigen A380 hat sie sich mit den alternativ angebotenen Rolls-Royce Trent-Triebwerken bestellt. … weiter

Airline-"Roadshow" kommt im März nach Frankfurt Emirates sucht Piloten in Deutschland

22.02.2017 - Für ihre Flotte von 250 Großraumjets und für weitere, schon bestellte 220 Flugzeuge sucht Emirates aus Dubai Piloten. Gesucht werden fertig ausgebildete Flugzeugführer mit Erfahrung. Auch aus der … weiter

Rekordauslieferungen im Verkehrsflugzeuggeschäft Airbus-Konzernbilanz leidet unter A400M

22.02.2017 - Der Luftfahrtkonzern Airbus hat am Mittwoch seine Ergebnisse für das Geschäftsjahr 2016 veröffentlicht. Trotz guter Auftragslage und Rekordproduktion bei den Verkehrsflugzeugen belastete der … weiter

Größtes Ausstellungsstück in Le Bourget Airbus A380 landet im Museum

15.02.2017 - Der erste ausgemusterte Airbus A380, ein Prototyp mit der Werknummer MSN004, ist am Dienstag im Pariser Luftfahrtmuseum von Le Bourget gelandet. Nach Konservierungsarbeiten erhält der riesige … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

FLUG REVUE 02/2017

FLUG REVUE
02/2017
09.01.2017

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Ryanair greift Lufthansa an
- Bombardier liefert CS300
- Gulfstream G500
- Sea Lion fliegt
- Interview Astronaut Gerst
- Nachtschicht bei LH Technik

aerokurier iPad-App