08.02.2011
FLUG REVUE

A330 South AfricanSouth African Airways übernimmt ihre erste A330-200

South African Airways ergänzt ihre Flotte jetzt auch um den Airbus A330. Nach Angaben von Airbus will die Airline aus Südafrika sechs Flugzeuge der Baureihe in Dienst stellen, die von Aircastle Limited geleased werden.<br />

Airbus A330 South African

Airbus A330 in den Farben von South African Airlines. Foto und Copyright: Airbus  

 

Die Flugzeuge sollen mit 36 Plätzen in der Business Class und 186 in der Economy Class ausgerüstet werden. Sie werden auf den Langstreckenverbindungen der Fluggesellschaft von Johannesburg und Kapstadt eingesetzt.

Die neue A330 wird in die vorhandene Airbus-Flotte von South African Airways eingegliedert, die bereits elf A319, vierzehn A340-200/300 und neun A340-600 umfasst.

“Mit den neuen Airbus A330-Flugzeugen setzt South African Airways die Modernisierung seiner Flotte fort, um sicherzustellen, dass wir die Anforderungen unserer Kunden auch in Zukunft erfolgreich erfüllen. Zugleich ermöglichen uns die neuen A330 Kosteneinsparungen und Leistungspotenzial, die unsere Rentabilität erhöhen und unsere Wachstumsstrategie fördern", erklärte Siza Mzimela, CEO von South African Airways.

“Die A330-200 kann mit ihrer überragenden Wirtschaftlichkeit und ihrer bewährten Attraktivität für die Passagiere nahtlos in die Flotte von South African Airways integriert werden", sagte John Leahy, Airbus Chief Operating Officer Customers. “Airbus hat eine langjährige Partnerschaft mit South African Airways und der lokalen Industrie und wir freuen uns darauf, diese für beide Seiten gewinnbringende Beziehung auszubauen.”



Weitere interessante Inhalte
Berlin – Arktis – Berlin Sonderflug zum Nordpol

22.02.2017 - Airberlin bietet zum zehnten Mal einen Flug über die Arktis und den Nordpol an. Der zwölfstündige Sonderflug mit einem Airbus A330-200 startet am 1. Mai von Berlin-Tegel. … weiter

Drei zusätzliche Airbus A330-200 airberlin erweitert Langstreckenflotte

16.02.2017 - Mit drei zusätzlichen Airbus A330 lässt airberlin ihre Langstreckenflotte ab dem Sommer auf 17 Großraumjets wachsen. Vor allem die USA-Verbindungen sollen davon profitieren. … weiter

Endmontagewerk Tianjin Airbus baut A320neo auch in China

03.02.2017 - Ab diesem Sommer baut Airbus die neue A320neo auch in China. Bisher hatte die chinesische Endmontagelinie des europäischen Herstellers in Tianjin lediglich die A320 als "ceo" mit herkömmlichen … weiter

US-Sportfinale im Flug sehen Turkish Airlines überträgt "Super Bowl"

31.01.2017 - Am 5. Februar überträgt Turkish Airlines das amerikanische NFL-Finale "Super Bowl" live an Bord ihrer Flugzeuge mit Internet. … weiter

Sofortversorgung für die Endmontage BLXS: Express-Lieferung für Airbus-Teile

25.01.2017 - Wenn in der Toulouser Airbus-Endmontage ein dringend benötigtes Teil fehlt oder geändert werden muss, springt die Unterstützungsgruppe BLXS ein. Sie baut und liefert binnen Stunden jedes gewünschte … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

FLUG REVUE 02/2017

FLUG REVUE
02/2017
06.02.2017

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Airbus gegen Boeing
- Letzter Flug der QF-4
- Flybe expandiert
- X-Planes der NASA
- Watt-Flughafen Barra
- Erfolgsmodell Suchoi Su-30
- Datenrelaissystem im All

aerokurier iPad-App