15.10.2009
FLUG REVUE

Southwest Airlines nutzt Software von LH Systems für schnellere TicketabrechungSouthwest Airlines nutzt Erlösabrechnung von Lufthansa Systems

Die größte amerikanische Niedrigpreisfluggesellschaft will künftig mit einer automatischen Computersoftware von Lufthansa Systems ihre Ticketabrechung beschleunigen und verbilligen.<br />

Als erste US-Fluggesellschaft habe sich Southwest Airlines für die Sirax AirFinance Platform von Lufthansa Systems (LH Systems) entschieden, teilte LH Systems heute mit. Die amerikanische Airline könne dadurch ihre Geschäftsabläufe im Bereich Erlösabrechnung effizienter, genauer und billiger organisieren. Andere Fluggesellschaften hätten, laut LH Systems, mit der sogenannten "Sirax AirFinance Platform" ihre Betriebskosten in diesem Bereich um bis zu 45 Prozent reduziert.

Die Software sei die erste integrierte Plattform, die sämtliche Finanzprozesse einer Airline optimiere. Durch den Abgleich von Ticketverkäufen und konkreten Flugdaten beschleunige das stark automatisierte System zudem den Abrechnungsprozess. Sirax helfe darüber hinaus bei der Steuerung der Prozesse, die durch eine Vielzahl komplexer Tarife, Codeshare-Abkommen, Allianzen sowie Steuern und Gebühren geprägt seien. Die Lösung stelle für das Management und den Bereich Rechnungswesen einer Fluggesellschaft aktuelle und präzise Informationen zur Verfügung und liefere darüber hinaus Daten über Strecken- und Netzerlöse.

Neben Southwest Airlines hätten sich bereits Airlines wie Lufthansa, Air France-KLM und die SAS-Gruppe für die Sirax AirFinance Platform entschieden. Weltweit würden jährlich mehr als 400 Millionen Ticketcoupons oder 12 Prozent aller Tickets mit Sirax verarbeitet.



Weitere interessante Inhalte
Zulassungsverfahren kommt voran Boeing schließt 737 MAX 8-Flugtests ab

04.11.2016 - Boeings neue Generation der 737, die 737 MAX, kommt ihrer Zulassung immer näher. Das erste Familienmitglied konnte jetzt seine Flugtests abschließen. Nun prüfen die Zulassungsbehörden die … weiter

Testflugzeug simuliert Einsatz unter Linienbedingungen Boeing 737 MAX beginnt Testbetrieb bei Southwest

22.09.2016 - Am Donnerstag hat eine Boeing 737 MAX 8 bei Southwest Airlines Probeeinsätze in deren Streckennetz aufgenommen. Hierbei wird, noch ohne Passagiere, der spätere Linieneinsatz simuliert. … weiter

Go, America! US-Airline-Branche erholt sich

13.07.2016 - Nach jahrelanger Durststrecke fliegen die US-Airlines wieder richtig profitabel. Von der großen Branchenerholung profitieren auch die Flugzeughersteller, das Airline-Personal und die Passagiere. … weiter

Mehr als drei Millionen Starts Weltweiter Luftverkehr bricht im Juni Rekord

01.07.2016 - Laut dem Global Aviation Monitor des Deutschen Zentrums für Luft- und Raumfahrt (DLR) überschreitet die Anzahl der globalen Flugbewegungen erstmals in einem Juni die Marke von drei Millionen geplanten … weiter

Erstes Flugzeug "Spirit of Renton" Roll-out der ersten Boeing 737 MAX

09.12.2015 - Bei Boeing ist im 737-Werk Renton mit dem Schichtbeginn am Dienstag die erste 737 MAX aus der Halle geschleppt worden. Die erste 737 MAX, ein Flugzeug der Version MAX 8, soll Anfang des Jahres zum … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

FLUG REVUE 12/2016

FLUG REVUE
12/2016
07.11.2016

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Neue Junkers F 13 fliegt
- Dreiteilung airberlin
- Flughafen Lyon
- Erprobung Pilatus PC-24
- Wonsan Air Festival
- Brennstoffzellen im Alltagstest
- Extra Raumfahrt

aerokurier iPad-App