23.09.2013
FLUG REVUE

Southwest Airlines feiert WingletsSouthwest spart mit Winglets Treibstoff

Der amerikanische Low Cost Carrier Southwest Airlines hat die Treibstoffeinsparungen durch die Winglets an der Boeing 737-Flotte beziffert.

Southwest 737 von unten

Southwest Airlines betreibt eine reine Boeing-737-Flotte. Foto und Copyright: © Paul Kaps/Words and Wings  

 

Southwest Airlines hat erstmalig die Treibstoffeinsparungen durch die Installation von Winglets an ihrer Boeing-737-Flotte beziffert. Der amerikanische Billigcarrier betreibt eine 575 Flugzeuge starke Flotte von verschiedenen Versionen der Boeing 737. In einer Pressemitteilung hat die Fluggesellschaft nun die jährlichen Treibstoffeinsparungen durch Winglets mit 54 Millionen Gallonen (204 Millionen Liter) jährlich angegeben. Southwest Airlines wurde 1971 gegründet und betreibt heute die größte Boeing-737-Flotte der Welt. Rund 100 Millionen Fluggäste fliegen jährlich mit der Fluglinie. In einer Mitteilung nennt Southwest die Winglets als "DooHickeys", die an den Enden der Tragflächen installiert sind. Sie seien eine von vielen Maßnahmen, die der Carrier ergreift, um die Ticketpreise niedrig zu halten.

Bei einem durchschnittlichen Treibstoffpreis von 3,30 US-Dollar pro Gallone, den Southwest nach eigenen Angaben im Jahr 2012 bezahlt hat, ergeben sich durch die Installation von Winglets jährliche Einsparungen in Höhe von 181,5 Millionen US-Dollar.



Weitere interessante Inhalte
Zehnte 747-8 Intercontinental für Korean Air Letzter Passagierjumbo vor der Auslieferung

26.06.2017 - In Everett bereitet Boeing die vermutlich letzte Boeing 747-8 der Passagierausführung "747-8 Intercontinental" auf die Auslieferung vor. Nur als Frachter und Business Jet ist das Flaggschiff noch … weiter

Neues Nordamerika-Ziel Mit Condor nach Phoenix

23.06.2017 - Amerika-Fans können ab Sommer 2018 mit der deutschen Airline direkt in das „Valley of the Sun“ fliegen. … weiter

Paris Air Show 2017 Airbus und Boeing verkaufen fast 900 Flugzeuge

22.06.2017 - Es ist ein ständiges Kopf-an-Kopf-Rennen zwischen den beiden Luftfahrtgiganten. Auf der Internationalen Luftfahrtmesse in Le Bourget hatte Boeing nach der Ankündigung der 737 MAX 10 die Nase vorn. … weiter

Übersicht UPDATE: Bestellungen bei der International Paris Air Show 2017

22.06.2017 - Welche Airline hat bei der diesjährigen Air Show in Paris bei Airbus, Boeing, Bombardier, Embraer und Co. bestellt? Sehen Sie in unserer aktuellen Auflistung die neuen Aufträge der Flugzeughersteller. … weiter

Unbemannte Frachter Boeing-Forscher stellt Zukunftspläne vor

21.06.2017 - Auf der Pariser Luftfahrtmesse hat Boeing-Produktentwicklungsvorstand Mike Sinnett am Mittwoch einen Ausblick über Zukunftstechnologien und Pläne des US-Herstellers gegeben. … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

FLUG REVUE 07/2017

FLUG REVUE
07/2017
12.06.2017

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


COMAC C919 fliegt
Rafale wird weiter modernisiert
Das Cockpit der Zukunft
Griechenland mustert RF-4E Phantom II aus
Air Seychelles fliegt ab Düsseldorf
Patrouille de France auf großer US-Tour

aerokurier iPad-App