01.12.2008
FLUG REVUE

1.12.2008 - Star Lounge CDGStar Alliance öffnet neue Lounge in Paris CDG

1. Dezember 2008 - Das Airline-Bündnis Star Alliance hat heute eine neue Lounge am Flughafen Paris Charles de Gaulle (CDG) eröffnet.

Sie steht Gästen der First und Business Class und Vielfliegern mit Gold-Status folgender Mitglieder der Star Alliance zur Verfügung: Air China, ANA, Asiana Airlines, Egyptair, LOT, Lufthansa, Singapore Airlines, TAP, THAI, Turkish Airlines, US Airways sowie Adria Airways und Croatia Airlines.

Die 850 Quadratmeter große Lounge bietet Platz für 213 Fluggäste. Sie befindet sich in den oberen Etagen 10 und  11 des Pariser Terminals 1. SAS und United bieten weiterhin eigene Lounges im Terminal 1 an. Air Canada und Austrian haben weiterhin eigene Lounges in Terminal 2. Von dort wird Swiss zum Jahreswechsel nach Terminal 1 umziehen und dann die neue Gemeinschaftslounge mitnutzen.




Weitere interessante Inhalte
Projekt "Boost" für Mittel- und Langstrecken Air France plant neue Niedrigpreistochter

10.02.2017 - Frankreichs Flag Carrier Air France will mit einer neuen Niedrigpreistochter gegen die wachsende Konkurrenz der Nahost-Airlines antreten und den Asien-Verkehr ankurbeln. … weiter

Infrastruktur für den modernen Luftverkehr Top 10: Die größten Airports der Welt

29.12.2016 - Die Flughäfen sind zentrale Knotenpunkte im weltweiten Luftverkehrsnetz. Millionen Menschen nutzen diese wichtigen Infrastruktureinrichtungen täglich. Wir stellen die zehn größten Airports der Welt … weiter

Air France übernimmt ihre erste 787 Boeing liefert 500. gebauten Dreamliner aus

05.12.2016 - Am Freitag ist die erste Boeing 787 für Air France in Paris eingetroffen. Das via AerCap geleaste Flugzeug ist der 500. Dreamliner, den Boeing gebaut hat. … weiter

Bombardier CSeries Erster CS100-Linienflug bei Swiss

16.07.2016 - Swiss führte am Freitagmittag den weltweit ersten kommerziellen Linienflug mit der Bombardier CS100 durch. Er führte von Zürich nach Paris Charles de Gaulle. … weiter

Sicherer Schlechtwetterbetrieb ohne Bodensender A350 demonstriert "LPV-200"-Satellitenanflüge auf Paris

08.07.2016 - Der A350-Prototyp MSN2 hat am Pariser Drehkreuzflughafen Charles de Gaulle Europas erste Demonstrationsflüge mit dem neuen "LPV-200"-Satellitenverfahren durchgeführt. Dabei landet das Flugzeug nach … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

FLUG REVUE 04/2017

FLUG REVUE
04/2017
06.03.2017

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


"Neue" MiG-35 vorgestellt
Probleme beim BER
Iran Air erhält Airbus
Wirbelschleppen - die gefährliche Schönheit
SpaceShipTwo wieder im Flugtest
Bombardie-Flaggschiff Global 7000

aerokurier iPad-App