16.12.2015
FLUG REVUE

Schweizer Flaggschiff wird flüggeErste Swiss 777-300ER startet zum Jungfernflug

Die erste von neun bestellten Boeing 777-300ER für Swiss ist am Dienstag in Everett zum erfolgreichen Jungfernflug gestartet.

swiss boeing 777-300ER

Die erste Boeing 777-300ER für Swiss fliegt bereits. Noch ist der Zweistrahler aber nicht, wie auf dieser Ansicht, lackiert. Foto und Copyright: Swiss  

 

Die, bis auf die Konturen des Schweizer Kreuzes auf der Heckflosse, noch unlackierte Boeing 777-300ER hob am Dienstag bei bewölktem Himmel ab und absolvierten einen typischen, bei Boeing "B1"-Profil genannten, technischen Probeflug für Neuflugzeuge. Er führte den größten Zweistrahler der Welt in eineinhalb Flugstunden von Everett aus westwärts bis zur Pazifikküste und dann mit diversen Flugmanövern nach Süden, bis auf die Höhe von Portland, bevor das Flugzeug wieder nach Everett zurückkehrte.

Der Zweistrahler hatte in den vergangenen Tagen bereits Startabbruchtests bei unterschiedlichen Geschwindigkeiten in Everett absolviert. Die Boeing 777-300ER mit der Registrierung HB-JNA soll am 28. Januar in Zürich eintreffen. Das erste Flugzeug soll eine Sonderlackierung mit Bildmotiven erhalten. Diese wird aber vermutlich nur in Form von temporären Aufklebern über einer noch anzubringenden regulären Swiss-Lackierung angebracht.



Weitere interessante Inhalte
Airline-"Roadshow" kommt im März nach Frankfurt Emirates sucht Piloten in Deutschland

22.02.2017 - Für ihre Flotte von 250 Großraumjets und für weitere, schon bestellte 220 Flugzeuge sucht Emirates aus Dubai Piloten. Gesucht werden fertig ausgebildete Flugzeugführer mit Erfahrung. Auch aus der … weiter

Tarifkonflikt bei Lufthansa Trotz Einigung droht neues Ungemach

16.02.2017 - Lufthansa und die Pilotengewerkschaft Vereinigung Cockpit (VC) haben die Schlichtungsempfehlung zum Thema Vergütung angenommen. Die Airline will die dadurch entstehenden Kosten aber anderweitig … weiter

20 Boeing 777-9 und 19 Boeing 787-10 Singapore Airlines wird neuer 777X-Kunde

09.02.2017 - Singapore Airlines hat am Donnerstag seine Kaufabsicht für 20 Boeing 777-9 und 19 weitere 787-10 bekannt gegeben. … weiter

Zweite Triebwerksstörung einer 777 im LH-Konzern Boeing 777 von Austrian landet nach Triebwerksausfall zwischen

06.02.2017 - Eine Boeing 777 von Austrian Airlines auf dem Weg von Bangkok nach Wien landete am Montag nach einem Triebwerksausfall unbeschadet in Istanbul zwischen. Es ist bereits der zweite Triebwerksausfall an … weiter

US-Sportfinale im Flug sehen Turkish Airlines überträgt "Super Bowl"

31.01.2017 - Am 5. Februar überträgt Turkish Airlines das amerikanische NFL-Finale "Super Bowl" live an Bord ihrer Flugzeuge mit Internet. … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

FLUG REVUE 02/2017

FLUG REVUE
02/2017
09.01.2017

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Ryanair greift Lufthansa an
- Bombardier liefert CS300
- Gulfstream G500
- Sea Lion fliegt
- Interview Astronaut Gerst
- Nachtschicht bei LH Technik

aerokurier iPad-App