04.06.2016
aero.de

#CutelitteairplaneSwiss ändert Auftrag für Bombardier CSeries

Kurz vor dem EIS ihrer ersten CS100 passt die Schweizer Lufthansa-Tochter Swiss ihren Auftrag für die Bombardier CSeries ein weiteres Mal an.

bombardier-cs100-swiss-toronto

Die fünfte CS100 bei einer Stippvisite in Toronto. Foto und Copyright: Bombardier/Andy Cline  

 

Von den 30 verbindlich bestellten Flugzeugen werden 15 als CS100 und 15 als CS300 geliefert, teilte Swiss am Samstag in Zürich mit. Damit schreibt die Airline fünf weitere CS100 auf die größere Version des neuen Flugzeugtyps um.

Für die CS300 plant Swiss 145 Sitze - 20 mehr als die 3,7 Meter kürzeren CS100 der Schweizer an Bord haben werden.

Von Ende Juni bis Anfang 2017 werden zunächst zehn CS100 in Zürich den Dienst antreten, anschließend folgen die ersten zehn CS300. Das EIS der CS100 planen die Schweizer für den 15. Juli auf der Linie von Zürich nach Paris CDG.

Die CS100 nimmt in Zürich den Platz der ausgedienten Teilflotte Avro RJ100 ein, während Swiss die CS300 als Nachfolger der A319 sieht.

aero.de/Dennis Dahlenburg


Weitere interessante Inhalte
Neuer Zweistrahler von Bombardier Erste Swiss-CS300 im Liniendienst

01.06.2017 - Vergangenen Freitag hat die Lufthansa-Tochter ihre erste Bombardier CS300 übernommen, am Donnerstag startete das neue Regionalflugzeug von Genf aus zu seinem ersten Linienflug nach London-Heathrow. … weiter

Neuer Zweistrahler von Bombardier CS100 darf in London City landen

27.04.2017 - Die Bombardier CS100 hat die Zulassung für Steilanflüge auf den Londoner Innenstadtflughafen London City Airport erhalten. … weiter

Aircraft Interiors Expo in Hamburg Flugzeugkabine im Fokus

03.04.2017 - Auf der internationalen Leitmesse Aircraft Interiors Expo in Hamburg werden vom 4. bis 6. April die neusten Entwicklungen und Ideen für die Flugzeugkabine gezeigt. … weiter

Bombardier CSeries SWISS beginnt Flottenerneuerung in Genf

27.03.2017 - Mit Beginn des Sommerflugplans am 26. März wurde die erste Bombardier CS100 von Swiss in Genf stationiert. Im Mai erhält die Schweizer Airline ihre erste CS300. … weiter

Jahresbilanz 2016 Lufthansa Group mit stabilem Ergebnis

16.03.2017 - Bei leicht sinkendem Umsatz bilanzierte die Lufthansa Group für 2016 ein gutes operatives Ergebnis von 2,25 Milliarden Euro. Für 2017 wird ein leicht geringerer Gewinn erwartet. … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

FLUG REVUE 07/2017

FLUG REVUE
07/2017
12.06.2017

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


COMAC C919 fliegt
Rafale wird weiter modernisiert
Das Cockpit der Zukunft
Griechenland mustert RF-4E Phantom II aus
Air Seychelles fliegt ab Düsseldorf
Patrouille de France auf großer US-Tour

aerokurier iPad-App