24.01.2011
FLUG REVUE

Swiss stellt ihren zehnten Airbus A330-300 in DienstSwiss stellt zehnten Airbus A330-300 in Dienst

Die Lufthansa-Tochter aus der Schweiz hat mit der Übernahme ihres zehnten Airbus A330-300 das letzte Flugzeug ihres ersten Bestell-Loses übernommen. Ab 2012 werden weitere fünf A330-300 einer zweiten Bestellung geliefert.

Airbus A330-300 Swiss

Airbus A330-300 der Swiss auf einem Archivfoto. Foto und Copyright: Swiss  

 

Am 21. Januar sei der zehnte Airbus A330-300 mit der Registrierung HB-JHJ von Toulouse nach Zürich überführt worden, teilte Swiss mit. Er habe am Sonntag seinen Liniendienst auf der Strecke Zürich - New York aufgenommen.

Der Airbus A330-300 ersetze seit April 2009 sukzessive die älteren und kleineren Airbus A330-200 im Swiss-Bestand. Eine bereits bestellte zweite Serie von fünf Flugzeugen der Version -300 werde ab 2012 in die SWISS-Langstreckenflotte integriert und den Bestand auf 15 Airbus A330-300 erhöhen.

Die schon 2007 bestellten A330-300 verbrauchten rund 13 Prozent weniger Treibstoff pro Passagier, als das Vorgängermodell. Ein wesentlicher Grund seien die moderneren und sparsameren Rolls Royce Trent 700-Triebwerke.

Zwei Meter lange Schlafsessel für die Business Class und Suiten für First Class-Gäste sowie ein modernes Entertainment System seien weitere zentrale Elemente der neu gelieferten Zweistrahler. Momentan würden aus der Schweiz die Destinationen New York, Chicago, Montreal, Dubai/Muscat, Bombay, Delhi, Nairobi/Dar-es-Salaam, Doua-la/Yaoundé und teilweise Miami mit der A330-300 bedient.
 
Die Langstreckenflotte von Swiss bestehe damit aus zehn Airbus A330-300, 15 Airbus A340-300 und zwei Airbus A330-200. Die beiden restlichen A330-200 sollen laut Swiss Mitte des Jahres die Flotte verlassen.



Weitere interessante Inhalte
Neuer Rolls-Royce-Antrieb für Airbus A330neo Erste Trent 7000 sind auf dem Weg nach Toulouse

16.06.2017 - Der britische Hersteller Rolls-Royce hat die ersten Trent-7000-Triebwerke für die A330neo fertiggestellt und verschickt. … weiter

Neuer Zweistrahler von Bombardier Erste Swiss-CS300 im Liniendienst

01.06.2017 - Vergangenen Freitag hat die Lufthansa-Tochter ihre erste Bombardier CS300 übernommen, am Donnerstag startete das neue Regionalflugzeug von Genf aus zu seinem ersten Linienflug nach London-Heathrow. … weiter

Absichtserklärung unterzeichnet Airbus will noch enger mit China zusammenarbeiten

01.06.2017 - Chinesische Zulieferer sollen künftig noch enger in die Airbus-Teileversorgung eingebunden werden. Dies ist nur ein Aspekt der heute in Berlin unterzeichneten Absichtserklärung zu Vertiefung der … weiter

Belgische Lufthansa-Tochter Brussels Airlines erneuert A330-Flotte

23.05.2017 - Belgiens Flag-Carrier Brussels Airlines verjüngt mit sieben geleasten A330-300 seine Langstreckenflotte. … weiter

Honeywell und Cathay Pacific Tests zu Big Data

22.05.2017 - Der US-Technologiekonzern Honeywell hat mit der A330-Flotte von Cathay Pacific ein Testprogramm zur Datenanalyse durchgeführt. … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

FLUG REVUE 07/2017

FLUG REVUE
07/2017
12.06.2017

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


COMAC C919 fliegt
Rafale wird weiter modernisiert
Das Cockpit der Zukunft
Griechenland mustert RF-4E Phantom II aus
Air Seychelles fliegt ab Düsseldorf
Patrouille de France auf großer US-Tour

aerokurier iPad-App