24.01.2011
FLUG REVUE

Swiss stellt ihren zehnten Airbus A330-300 in DienstSwiss stellt zehnten Airbus A330-300 in Dienst

Die Lufthansa-Tochter aus der Schweiz hat mit der Übernahme ihres zehnten Airbus A330-300 das letzte Flugzeug ihres ersten Bestell-Loses übernommen. Ab 2012 werden weitere fünf A330-300 einer zweiten Bestellung geliefert.

Airbus A330-300 Swiss

Airbus A330-300 der Swiss auf einem Archivfoto. Foto und Copyright: Swiss  

 

Am 21. Januar sei der zehnte Airbus A330-300 mit der Registrierung HB-JHJ von Toulouse nach Zürich überführt worden, teilte Swiss mit. Er habe am Sonntag seinen Liniendienst auf der Strecke Zürich - New York aufgenommen.

Der Airbus A330-300 ersetze seit April 2009 sukzessive die älteren und kleineren Airbus A330-200 im Swiss-Bestand. Eine bereits bestellte zweite Serie von fünf Flugzeugen der Version -300 werde ab 2012 in die SWISS-Langstreckenflotte integriert und den Bestand auf 15 Airbus A330-300 erhöhen.

Die schon 2007 bestellten A330-300 verbrauchten rund 13 Prozent weniger Treibstoff pro Passagier, als das Vorgängermodell. Ein wesentlicher Grund seien die moderneren und sparsameren Rolls Royce Trent 700-Triebwerke.

Zwei Meter lange Schlafsessel für die Business Class und Suiten für First Class-Gäste sowie ein modernes Entertainment System seien weitere zentrale Elemente der neu gelieferten Zweistrahler. Momentan würden aus der Schweiz die Destinationen New York, Chicago, Montreal, Dubai/Muscat, Bombay, Delhi, Nairobi/Dar-es-Salaam, Doua-la/Yaoundé und teilweise Miami mit der A330-300 bedient.
 
Die Langstreckenflotte von Swiss bestehe damit aus zehn Airbus A330-300, 15 Airbus A340-300 und zwei Airbus A330-200. Die beiden restlichen A330-200 sollen laut Swiss Mitte des Jahres die Flotte verlassen.



Weitere interessante Inhalte
Avro RJ100 Swiss stellt letzten Jumbolino außer Dienst

16.08.2017 - Die Schweizer Airline hat am Dienstag ihre letzte Avro RJ100 aus dem Flugbetrieb verabschiedet. … weiter

Neuer Zweistrahler ist steilanflugtauglich CSeries von Swiss im Linieneinsatz nach London City

09.08.2017 - Die Bombardier CSeries CS100 von Swiss hat am Dienstag ihren Liniendienst zum wegen seiner steilen Anflüge über die Hochhäuser des Finanzviertels besonders herausfordernden Flughafen London City … weiter

Forschung an künftigen Luftfahrttechnologien Airbus gründet Innovationszentrum in China

02.08.2017 - Airbus hat im Luftfahrt-Schlüsselmarkt China ein eigenes Innovationszentrum gegründet. Bis Jahresende 2017 soll es unter der Führung des Chinesen Luo Gang den Betrieb aufnehmen. … weiter

Spezialtransporter für Sektionen und Flügel Airbus Beluga XL wächst heran

25.07.2017 - In Toulouse entsteht derzeit der erste Beluga-XL-Spezialtransporter. Dank seines vergrößerten Rumpfaufbaus kann er mehr und größere Teile transportieren und soll damit den Airbus-Produktionshochlauf … weiter

Innerdeutsch und auf Langstrecke Eurowings erweitert Streckennetz

11.07.2017 - Ab Köln-Bonn sind vergangene Woche drei neue Flugziele auf dem amerikanischen Kontinent angesteuert worden. Und auch innerhalb Deutschlands will die Billigfluggesellschaft im Winter ihr Angebot … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

FLUG REVUE 09/2017

FLUG REVUE
09/2017
07.08.2017

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


Eurofighter: Österreich will teure Kampfjets ausmustern
G20: Gipfeltreffen der VIP-Jets
Falcon 5X: Dassaults neuer Widebody fliegt
Tiger Meet: Trainingsduell über der Bretagne
Cassini-Sonde: Nach 20 Jahren Finale am Saturn
Air Serbia: Etihad baut erfolgreich um
Erstflug am Computer: Flugzeuge im Datenstrom

Be a pilot