15.03.2013
FLUG REVUE

Swiss erhält Boeing 777-300ER als Ersatz für Airbus A340-300Swiss wird neuer Boeing-777-300ER-Kunde

Die schweizerische Lufthansa-Tochter Swiss erhält als Ersatz ihrer in die Jahre gekommenen Airbus A340-300 insgesamt sechs Boeing 777-300ER.

Swiss Boeing 777-300ER vor Matterhorn Foto Swiss

Swiss wird nach Aerologic die zweite Firma des Lufthansa-Konzerns, in der die Boeing 777 zum Einsatz kommt. Foto und Copyright: © Swiss  

 

Der Lufthansa-Aufsichtsrat hat die Bestellung von sechs Boeing 777-300ER für die LH-Tochter Swiss genehmigt. Ein entsprechender Vertrag wird von Boeing und Swiss derzeit zu Ende verhandelt. Laut Listenpreis beträgt der Auftragswert 1,9 Milliarden US-Dollar (1,45 Mrd. Euro). "Die Passagiere von Swiss werden in der geräumigsten Kabine reisen, die jemals entwickelt wurde", sagte Bob Whittington, Boeing-Vorstandsmitglied und Chefprojektingenieur für das 777-Programm bei der Bekanntgabe der Kaufabsicht von Swiss in Zürich. Die 777-300ER bietet in einer Dreiklassenkonfiguration bis zu 386 Passagieren Platz. Swiss plant aber eine Bestuhlung mit nur 330 Sitzen.

Die Swiss hat derzeit 15 Airbus A340 in ihrer Flotte. Die älteste A340-300 der Swiss (Kennzeichen HB-JMJ) trägt die Airbus-Seriennummer 150 und wurde 1996 gebaut.



Weitere interessante Inhalte
US-Riese investiert am Standort Europa Boeing baut Komponenten-Werk in England

27.02.2017 - Der amerikanische Flugzeughersteller Boeing will im britischen South Yorkshire Flugzeugkomponenten bauen, darunter Stellmotoren für die Flugzeugprogramme 737 und 777. … weiter

Airline-"Roadshow" kommt im März nach Frankfurt Emirates sucht Piloten in Deutschland

22.02.2017 - Für ihre Flotte von 250 Großraumjets und für weitere, schon bestellte 220 Flugzeuge sucht Emirates aus Dubai Piloten. Gesucht werden fertig ausgebildete Flugzeugführer mit Erfahrung. Auch aus der … weiter

Tarifkonflikt bei Lufthansa Trotz Einigung droht neues Ungemach

16.02.2017 - Lufthansa und die Pilotengewerkschaft Vereinigung Cockpit (VC) haben die Schlichtungsempfehlung zum Thema Vergütung angenommen. Die Airline will die dadurch entstehenden Kosten aber anderweitig … weiter

20 Boeing 777-9 und 19 Boeing 787-10 Singapore Airlines wird neuer 777X-Kunde

09.02.2017 - Singapore Airlines hat am Donnerstag seine Kaufabsicht für 20 Boeing 777-9 und 19 weitere 787-10 bekannt gegeben. … weiter

Zweite Triebwerksstörung einer 777 im LH-Konzern Boeing 777 von Austrian landet nach Triebwerksausfall zwischen

06.02.2017 - Eine Boeing 777 von Austrian Airlines auf dem Weg von Bangkok nach Wien landete am Montag nach einem Triebwerksausfall unbeschadet in Istanbul zwischen. Es ist bereits der zweite Triebwerksausfall an … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

FLUG REVUE 02/2017

FLUG REVUE
02/2017
06.02.2017

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Airbus gegen Boeing
- Letzter Flug der QF-4
- Flybe expandiert
- X-Planes der NASA
- Watt-Flughafen Barra
- Erfolgsmodell Suchoi Su-30
- Datenrelaissystem im All

aerokurier iPad-App