14.05.2010
FLUG REVUE

TAM neu Star AllianceTAM aus Brasilien gehört jetzt zur Star Alliance

Zuwachs bei der Star Alliance: Die brasilianische Airline TAM ist jetzt<br /> Mitglied des Verbundes. Die Airline-Allianz weitet damit ihre Präsenz auf dem südamerikanischen Kontinent aus.

Star Logo

TAM aus Brasilien gehört jetzt ebenfalls zur Star Alliance. Foto und Copyright: Star Alliance  

 

„Mit TAM haben wir als neues Mitglied eine Fluggesellschaft aus Südamerika gewonnen, einem wichtigen Luftfahrtmarkt und einer bedeutenden Wachstumsregion. Durch die Integration des Streckennetzes von TAM in das bestehende Star Alliance-Netzwerk können wir für Inlands- und Auslandsflugverbindungen in dieser Region nun ein äußerst
wettbewerbsfähiges Produkt anbieten“, erklärte Jaan Albrecht, CEO Star Alliance.

TAM bedient nach Angaben der Star Alliance über 40 Ziele in Brasilien sowie zehn Flughäfen in ganz Südamerika. Im Laufe der letzten Jahre hat die Fluggesellschaft darüber hinaus ihr interkontinentales Streckennetz erweitert und bedient eine Reihe von Flugzielen in den USA und in Europa, zu denen auch viele Drehkreuze von Star Alliance zählen.

Insgesamt gehören dem Star Alliance-Netzwerk nun 27 Mitgliedsfluggesellschaften an, die zusammen 21.050 tägliche Flugverbindungen zu 1.167 Zielen in 181 Ländern anbieten.




  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

FLUG REVUE 09/2017

FLUG REVUE
09/2017
07.08.2017

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


Eurofighter: Österreich will teure Kampfjets ausmustern
G20: Gipfeltreffen der VIP-Jets
Falcon 5X: Dassaults neuer Widebody fliegt
Tiger Meet: Trainingsduell über der Bretagne
Cassini-Sonde: Nach 20 Jahren Finale am Saturn
Air Serbia: Etihad baut erfolgreich um
Erstflug am Computer: Flugzeuge im Datenstrom

Be a pilot