08.12.2016
FLUG REVUE

Portugiesische Airline wächstTAP Portugal fliegt neue Ziele an

Die portugiesische Fluggesellschaft TAP nimmt in den Sommerflugplan sechs neue Destinationen auf und baut bestehende Verbindungen aus.

Embraer E190 TAP Portugal

Mit einer Embraer E190 fliegt TAP künftig zwei Mal täglich von Stuttgart nach Lissabon. Foto und Copyright: TAP Portugal  

 

TAP Portugal bietet vom 16. Juni 2017 an eine Nonstopverbindung zwischen Stuttgart und der portugiesischen Hauptstadt an. Die Airline fliegt zwei mal pro Tag mit einer Embraer 190 an den Tejo. Das teilte die Fluggesellschaft am Mittwoch mit. 

Stuttgart ist nach Frankfurt, München, Hamburg, Düsseldorf und Berlin das sechste Ziel in Deutschland, das die portugiesische Airline direkt ab Lissabon anfliegt. Hinflüge nach Lissabon starten um 6 Uhr und um 18.40 Uhr, Rückflüge nach Stuttgart gehen um 13.45 Uhr und um 19.05 Uhr. Von ihrem Drehkreuz Lissabon aus bietet TAP Flüge und Umsteigemöglichkeiten vor allem zu Zielen in Südamerika.

Neben Stuttgart werden auch Toronto, Bukarest, Alicante und Las Palmas neu in den Flugplan aufgenommen. Erhöht werden die Frequenzen nach Madrid (ab Porto), Manchester, Moskau und Faro an der Algarve.

Durch den erweiterten Flugplan kommt die Airline nach eigenen Angaben im Juli 2017 auf 1176 Flüge mehr als im Vorjahresmonat, das entspreche 272.878 zusätzlichen Sitzplätzen. Deshalb soll auch die Flotte von 80 auf 87 Flugzeuge aufgestockt werden. Geplant seien neue Langstreckenflugzeuge vom Typ Airbus A330, zwei A320F für die Mittelstrecke und vier Embraer-Flugzeuge. Mehr als 40 vorhandene Flugzeuge erhalten derzeit im Rahmen eines Retrofit-Programms eine neue Kabinenausstattung.



Weitere interessante Inhalte
Weiterer Prototyp in der Testflotte Vierte Embraer E190-E2 absolviert Jungfernflug

20.03.2017 - Am vergangenen Freitag startete die vierte E190-E2 zu ihrem Erstflug in São José dos Campos. Der Regionaljet soll die Erfolgsgeschichte dieser Baureihe bei dem brasilianischen Flugzeugbauer … weiter

Sparprogramm macht sich bezahlt TAP erfliegt Gewinn

03.03.2017 - Mit 34 Millionen Euro Nettogewinn hat Portugals Airline TAP das Geschäftsjahr 2016 mit einem sehr guten Ergebnis abgeschlossen. … weiter

Jahresbilanz 2016 Embraer liefert insgesamt 225 Flugzeuge aus

16.01.2017 - Im vergangenen Jahr hat der brasilianische Flugzeughersteller 108 Verkehrsflugzeuge und 117 Business-Jets an Kunden übergeben. Das sei das höchste Auslieferungsvolumen seit sechs Jahren. … weiter

US-Niedriegpreisairline Jet Blue Kostenloses und schnelles Internet in jedem Flugzeug

13.01.2017 - Die amerikanische Fluggesellschaft JetBlue hat ihre komplette Flotte mit Internettechnologie ausgestattet. Für die Passagiere ist der Zugang kostenlos. … weiter

Modernisierter Langstreckenflieger Airbus zeigt die erste A330neo

02.01.2017 - Noch ohne Triebwerke, aber lackiert: Airbus hat vor Weihnachten Fotos der ersten A330neo veröffentlicht. Allerdings verzögert sich wohl die erste Auslieferung an TAP Portugal um mehrere Monate. … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

FLUG REVUE 04/2017

FLUG REVUE
04/2017
06.03.2017

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


"Neue" MiG-35 vorgestellt
Probleme beim BER
Iran Air erhält Airbus
Wirbelschleppen - die gefährliche Schönheit
SpaceShipTwo wieder im Flugtest
Bombardie-Flaggschiff Global 7000

aerokurier iPad-App