25.01.2016
aero.de

KostendruckThai Airways verlegt Flugzeug-Auslieferungen

Thai Airways verlegt die Auslieferung 14 neuer Langstreckenflugzeuge. Die Sparmaßnahme betreffe zwölf Airbus A350-900 und zwei Boeing 787-9 mit Lieferterminen in diesem und den nächsten beiden Jahren, teilte die Gesellschaft nach einer Sitzung ihres Führungsstabs mit.

Airbus A350 Fertigung Thai Airways Bild 2

Bugsektion der ersten A350 für Thai Airways. Foto und Copyright: Airbus  

 

Zwar konnte Thai ihre Auslastung 2015 von 68,9 auf 73,3 Prozent verbessern, das Star-Alliance-Mitglied steht aber nach wie vor unter erheblichem Kostendruck.

Thai Airways hat acht A350-900 direkt bestellt und will vier weitere Flugzeuge leasen. Eigentlich sollten die Lieferungen Mitte 2016 beginnen, nun wird Thai frühestens 2018 A350 fliegen. Die Airline will mit Airbus, Boeing und Leasingfirmen jetzt über einen neuen Lieferplan beraten.

Den genauen Umfang der Sparmaßnahmen will Thai zum Quartalsende bekannt geben. Angesichts heftiger Verluste hatte man in Bangkok bereits vor einem Jahr Gegenmaßnahmen ergriffen: Thai Airways trennte sich von Mitarbeitern und Flugzeugen.



Weitere interessante Inhalte
Rekordauslieferungen im Verkehrsflugzeuggeschäft Airbus-Konzernbilanz leidet unter A400M

22.02.2017 - Der Luftfahrtkonzern Airbus hat am Mittwoch seine Ergebnisse für das Geschäftsjahr 2016 veröffentlicht. Trotz guter Auftragslage und Rekordproduktion bei den Verkehrsflugzeugen belastete der … weiter

Projekt "Boost" für Mittel- und Langstrecken Air France plant neue Niedrigpreistochter

10.02.2017 - Frankreichs Flag Carrier Air France will mit einer neuen Niedrigpreistochter gegen die wachsende Konkurrenz der Nahost-Airlines antreten und den Asien-Verkehr ankurbeln. … weiter

Sonderflug München-Hamburg Die erste Lufthansa-A350 fliegt sich warm

09.02.2017 - Lufthansa feiert ihren ersten Airbus A350-900 mit einem ausgebuchten Sonderflug von München nach Hamburg und zurück. Einen Tag später startet der neue Zweistrahler in den regulären Liniendienst. … weiter

Neuer Airbus probt Bodenabfertigung Lufthansa A350 besucht Frankfurt

07.02.2017 - Die Deutsche Lufthansa hat ihren ersten Airbus A350-900 "Nürnberg" am Dienstag von München nach Frankfurt geschickt, um dort die Bodenabfertigung der Neuerwerbung zu testen. In drei Tagen beginnt der … weiter

Produktion läuft nun rund 787: Boeing baut 500. Dreamliner

06.02.2017 - Boeing hat Anfang Dezember den 500. produzierten Dreamliner übergeben. Die Fertigung der zur Familie heranwachsenden 787 in Charleston und Everett läuft nach einer schwierigen Anlaufphase endlich … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

FLUG REVUE 02/2017

FLUG REVUE
02/2017
09.01.2017

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Ryanair greift Lufthansa an
- Bombardier liefert CS300
- Gulfstream G500
- Sea Lion fliegt
- Interview Astronaut Gerst
- Nachtschicht bei LH Technik

aerokurier iPad-App