01.12.2010
FLUG REVUE

Thomas Cook will zwölf Airbus A321 bestellen

Die Thomas Cook Plc will Anfang 2011 einen Kaufvertrag über zwölf Airbus A321 unterzeichnen. Dies kündigte das Unternehmen bei der Vorlage seiner Ergebnisse bis Ende September am 1. Dezember an.

Laut Thomas Cook sei ein Vorvertrag mit Airbus bereits unterzeichnet worden. Die zwölf neuen A321 sollen demnach 2014 geliefert werden. Außerdem seien zusätzliche Optionen mit Lieferterminen ab 2015 vorvereinbart worden. Airbus gebe auf den Listenpreis von 96 Millionen Dollar "erhebliche Rabatte". Thomas Cook wolle mit den neuen A321 die Flotte verjüngen, die Gesamtzahl der Flugzeuge solle nicht steigen. Es sei wahrscheinlich, dass nach dem Kauf sogenannte Sale-and-Leaseback-Verträge mit Leasingfirmen über die Flugzeuge abgeschlossen würden.

Die Flotte der Thomas Cook Group bestehe aus 93 Flugzeugen mit einem Durchschnittsalter von zwölf Jahren. Man könne durch die Vereinheitlichung ab Ende 2012 mit der A320-Familie und durch die Modernisierung der 71 Standardrumpfflugzeuge Betriebs- und Wartungskosten einsparen.Im Finanzjahr 2010/2011 werde auch über ein Ersatzprogramm der Großraumflotte entschieden.

Die Thomas Cook Plc. hat in den ersten neun Monaten 2009 ein Betriebsergebnis von 391 Millionen Pfund erzielt (minus sechs Prozent). Ein deutlicher Gewinnanstieg in Mitteleuropa und Deutschland habe nicht gereicht, um den Rückgang in Großbritannien auszugleichen. Die Buchungslage für den Winter sei "ermutigend".



Weitere interessante Inhalte
Airliner im Geschäftsreiseeinsatz Airbus Corporate Jets gründet "Easystart"

10.04.2017 - Unter dem Projektnamen "Easystart" bündelt Airbus alle Service- und Beratungsdienste für Kunden der hauseigenen ACJ-Geschäftsreisejets. … weiter

Persische Premiere Iran Air: Erster Airbus A321 für den Iran

07.04.2017 - Ein Jahr nach dem Ende der Sanktionen erhielt der Iran sein erstes neu bestelltes Verkehrsflugzeug. Den Anfang machte ein Airbus A321. … weiter

Untersuchungen im Auftrag der EASA Studien sehen keine Probleme bei Kabinenluft

24.03.2017 - Die Luft in Kabinen von Verkehrsflugzeugen ist unbedenklich. Zu diesem Ergebnis kommen zumindest zwei von der europäischen Agentur für Flugsicherheit in Auftrag gegebene Untersuchungen. … weiter

A321 für American Airlines Airbus liefert fünftes Flugzeug aus Alabama

14.03.2017 - Die neue US-Endmontagelinie von Airbus in Mobile hat ihr fünftes Flugzeug in diesem Jahr an American Airlines ausgeliefert. … weiter

US-Niedriegpreisairline Jet Blue Kostenloses und schnelles Internet in jedem Flugzeug

13.01.2017 - Die amerikanische Fluggesellschaft JetBlue hat ihre komplette Flotte mit Internettechnologie ausgestattet. Für die Passagiere ist der Zugang kostenlos. … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

FLUG REVUE 05/2017

FLUG REVUE
05/2017
10.04.2017

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


Boeing 737 wird 50
Boeing 787-10 fliegt
Rafale in Jordanien
DC-3 in Kolumbien
Flughafen Paris Charles de Gaulle
Triebwerksforschung

aerokurier iPad-App