25.04.2017
FLUG REVUE

Arbeiten in der LuftfahrtTraineeprogramm der Lufthansa Technik

Bei Lufthansa Technik beginnt die Bewerbungsphase für das „StartTechnik“-Traineeprogramm. Das Angebot richtet sich an Studienabsolventen aus den Ingenieurs- und Wirtschaftswissenschaften.

Ausbildung 2017 bei Lufthansa Technik

Das Traineeprogramm bei der Lufthansa Technik dauert 18 Monate. Foto und Copyright: Lufthansa Technik  

 

Das internationale Traineeprogramm bietet unterschiedliche Schwerpunkte. Nach einem dreiwöchigen Umlauf zum Kennenlernen des Unternehmens bewähren sich die Trainees in vier Projekten, beispielsweise im internationalen Netzwerk der Lufthansa. Das internationale Programm beginnt im Oktober und dauert 18 Monate.

Abhängig vom eigenen Interesse erfolgen die Praxiseinsätze in verschiedenen Bereichen des Unternehmens. Für Ingenieure kann das die Flugzeugwartung, Geräteversorgung oder auch der Bereich Triebwerke sein. Für Absolventen eines wirtschaftlichen Studiengangs kommen zum Beispiel Finanz- und Rechnungswesen, Einkauf oder Controlling infrage.

Viele Großunternehmen bereiten ihr Nachwuchskräfte in Förderprogrammen auf den Einsatz im Konzern vor. Die Trainees können so die unterschiedlichen Abteilungen der Firma kennenlernen, erste Kontakte knüpfen und sich auf ihren späteren Einsatz vorbereiten. Die Lufthansa Technik bietet das Traineeprogramm „StartTechnik“ seit April 2008 an.



Weitere interessante Inhalte
Boeing-787-Flotte von EL AL Lufthansa Technik übernimmt Komponentenversorgung

18.07.2017 - Lufthansa Technik ist für die weltweite Komponentenversorgung der künftigen Dreamliner-Flotte der israelischen Airline EL AL zuständig. … weiter

Lufthansa Technik Shannon erweitert Überholungskapazitäten um Boeing 787

03.07.2017 - Lufthansa Technik Shannon nimmt technische Dienstleistungen für den Dreamliner ins Programm. … weiter

Entwicklung von Airbus und Lufthansa Technik Haifischhaut für geringeren Strömungswiderstand

09.06.2017 - Airbus und Lufthansa Technik haben im TechCenter des Zentrums für Angewandte Luftfahrtforschung (ZAL) in Hamburg ein System entwickelt, das Tragflächen mit einer Haifischhaut-Struktur beschichtet. … weiter

Emissionstests von Lufthansa Weniger Feinstaub durch Biokerosin

08.06.2017 - Lufthansa hat in Zusammenarbeit mit Lufthansa Technik und dem Deutschen Zentrum für Luft- und Raumfahrt (DLR) einen noch nicht zugelassenen vollsynthetischen Biotreibstoff untersucht und dabei … weiter

Lufthansa Technik Neuer Standort in Dubai South eingeweiht

18.05.2017 - Der neue Standort von Lufthansa Technik Middle East (LTME) im Aviation District in Dubai South ist nun voll in Betrieb. … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

FLUG REVUE 08/2017

FLUG REVUE
08/2017
10.07.2017

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


Stratolaunch: Das größte Flugzeug der Welt
Atlanta: Der größte Flughafen der Welt
Paris Air Show: Die größte Luftfahrtschau der Welt
Transall: Abschied von Penzing


aerokurier iPad-App