28.07.2015
FLUG REVUE

Auslieferung in HamburgTransaero übernimmt ihren ersten Airbus A321

Die russische Fluggesellschaft Transaero hat am Dienstag ihren ersten Airbus A321 übernommnen. Der Zweistrahler trägt die neuen Farben der privaten Airline.

Airbus A321 Transaero Airlines neue Farbgebung

Die russische Fluggesellschaft Transaero Airlines hat in Hamburg ihren ersten Airbus A321 übernommen. Foto und Copyright: Transaero Airlines  

 

Der neue Airbus A321 werde zunächst auf nachfragestarken Mittelstrecken eingesetzt, darunter nach Paris, Tel Aviv, Astana, Almaty und Novosibirsk, teilte Transaero mit. Dmitry Stolyarov, stellvertretender Vorstandschef von Transaero Airlines, sagte: "Wir sind sehr stolz auf diesen wichtigen Schritt, den wir bei der Entwicklung unserer Beziehungen zu Airbus gemacht haben. Ich möchte auch der größten chinesischen Bank, ICBC Bank, danken, die uns als Partner vertraut. Die Übernahme hocheffizienter Flugzeuge hilft uns die Kapazität zu optimieren und die Profitabilität zu erhöhen. Im Gegenzug können wir Flugzeuge ausmustern, die unter heutigen Marktbedingungen weniger nachgefragt sind."

Bis Jahresende 2015 will Transaero noch drei weitere Airbus A321 übernehmen. Die russische Fluggesellschaft bestuhlt ihre mit Sharklets ausgestatteten A321 großzügig mit nur 184 Passagiersitzen in zwei Klassen, darunter mit acht Sitzen der Business Class im Bug. Sämtliche Sitze in der LED-beleuchteten Kabine verfügen über Steckdosen und USB-Anschlüsse. Die 1991 gegründete Transaero ist Russlands zweitgrößte Fluggesellschaft. sie bedient weltweit 200 Routen.

www.flugrevue.de/Sebastian Steinke


Weitere interessante Inhalte
US-Militär will herrenlose Boeing 747-8 abnehmen Transaero-Jumbos als nächste Air Force One?

02.08.2017 - Weil US-Präsident Trump sich über zu hohe Kosten der künftigen Boeing 747-8 für die Präsidentenflotte beschwert hatte, könnte das US-Militär nun auf gebrauchte Jets ausweichen, zwei schon gebaute … weiter

Neue Ziele ab Sommer 2018 Germania steigert Kapazität in Nürnberg

03.07.2017 - Die deutsche Linienfluggesellschaft will in der nächsten Sommersaison mit drei Flugzeugen noch mehr Passagiere ab Nürnberg befördern. … weiter

Bestseller aus Europa Top 10: Die größten Kunden der A320-Familie von Airbus

10.05.2017 - Mit mehr als 13000 verkauften Flugzeugen ist die A320-Familie der größte Erfolg von Airbus. … weiter

Zweite Reihe nach der A321 aus der US-Fertigung Airbus bereitet A320-Endmontage in Alabama vor

09.05.2017 - Bisher lieferte das neue, amerikanische Airbus-Endmontagewerk in Mobile, Alabama, ausschließlich Flugzeuge der A321-Reihe. Künftig wird auch die A320 endmontiert, wie die neueste, angelieferte … weiter

Produktionsmeilenstein für die A320-Familie 7500. Standardrumpf-Airbus endmontiert

27.04.2017 - Im US-Endmontagewerk Mobile hat Airbus jetzt das 7500. Flugzeug seiner A320-Familie endmontiert. Es ist eine A321 für American Airlines. … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

FLUG REVUE 09/2017

FLUG REVUE
09/2017
07.08.2017

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


Eurofighter: Österreich will teure Kampfjets ausmustern
G20: Gipfeltreffen der VIP-Jets
Falcon 5X: Dassaults neuer Widebody fliegt
Tiger Meet: Trainingsduell über der Bretagne
Cassini-Sonde: Nach 20 Jahren Finale am Saturn
Air Serbia: Etihad baut erfolgreich um
Erstflug am Computer: Flugzeuge im Datenstrom

Be a pilot