12.10.2015
FLUG REVUE

Ausbau der Basis in MünchenTransavia fliegt Eindhoven - München

Transavia, der Low-Cost-Carrier innerhalb der Air France/KLM-Gruppe, baut seine Strecken von und zu der bayerischen Landeshauptstadt konsequent aus.

Transavia Boeing 737-800 am Boden Foto Transavia

Transavia wird mit Boeing 737-800 Flüge zwischen Eindhoven und München anbieten. Foto und Copyright: Transavia  

 

Transavia ist innerhalb der Air France/KLM-Gruppe der Unternehmensteil, der als Low-Cost-Carrier fungiert. Erst im September haben die Holländer angekündigt, eine Basis auf dem Flughafen München einzurichten.

737-700 Transavia 2015

Transavia fliegt ab 4. September 2015 sechs mal pro Woche (außer Samstag) zwischen MUC und Paris Orly (Foto: Flughafen München).  

 

Nun folgen die Ankündigungen, welche Strecken künftig zusätzlich bedient werden. Ab 19. Februar startet die Airline mit Flügen von Eindhoven nach München und zurück. Diese Flüge werden elf Mal pro Woche durchgeführt und können ab sofort gebucht werden. Die Stadt Eindhoven hat rund 220.000 Einwohner.

Sie ist nach Angaben der Airline "besonders im Bereich Wissenschaft, Design und Technologien ein wahrer Hotspot". Der Ticketpreis für die Strecke Eindhoven - München beginnt bei 35 Euro oneway inklusive Steuern und Gebühren. Von München aus fliegt Transavia außerdem seit Anfang September nach Paris-Orly.



Weitere interessante Inhalte
Zweistrahler wird noch vor Weihnachten geliefert Lufthansa-A350 startet zum Erstflug

29.11.2016 - Die erste A350-900 für Lufthansa ist am Dienstag in Toulouse zum Erstflug gestartet. … weiter

400 Millionen Euro München will Terminal 1 erweitern

18.11.2016 - Das Terminal 1 am Flughafen München soll um einen zusätzlichen Flugsteig erweitert werden und einen zentralen Gebäudekomplex erhalten. Damit steigt die Kapazität um sechs Millionen Passagiere. … weiter

Neuer Langstreckenjet kommt ohne First Class Lufthansa zeigt A350-Kabinenplan

08.11.2016 - Die Deutsche Lufthansa hat den Kabinengrundriss ihres Airbus A350-900 veröffentlicht. Der neue Zweistrahler erhält vom Bug bis zum Flügel ein großes Abteil der Business Class. … weiter

Flughafen München übergibt Erweiterungsbau Neues Logistiklager für die A350 in München

03.11.2016 - Der Flughafen München hat am Donnerstag ein neues Logistikgebäude eröffnet. Den Erweiterungsbau nutzt künftig der Mieter Lufthansa Technik Logistik Services (LTLS) für A350-Teile. … weiter

SAS erweitert Streckennetz Ganzjährig von München nach Stockholm

13.10.2016 - Scandinavian Airlines (SAS) nimmt 15 neue Verbindungen in ihr Streckennetz auf. Die aktuelle Winter-Strecke zwischen Stockholm und München wird auch im Sommerflugplan weiter bedient. … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

FLUG REVUE 12/2016

FLUG REVUE
12/2016
07.11.2016

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Neue Junkers F 13 fliegt
- Dreiteilung airberlin
- Flughafen Lyon
- Erprobung Pilatus PC-24
- Wonsan Air Festival
- Brennstoffzellen im Alltagstest
- Extra Raumfahrt

aerokurier iPad-App