22.06.2009
FLUG REVUE

Turkish Airlines Langstrecke mehr A330 und Boeing 777Turkish Airlines baut Langstreckenflotte mit weiteren A330 und Boeing 777 aus

Turkish Airlines hat nach eigenen Angaben eine Absichtserklärung über den Kauf von sieben Airbus A330 Langstrecken-Flugzeugen unterzeichnet. Zusätzlich beabsichtigt die Fluggesellschaft, eine weitere Boeing 777 von Jet Airways zu leasen.

Aktuell betreibt Turkish Airlines eine Flotte von 133 Flugzeugen, darunter sieben Airbus A330-200, neun Airbus A340-300 und drei Boeing 777-300ER für die Lang- und Mittelstrecke.

Seit 2004 hat Turkish Airlines ihre Flotte um 68 Flugzeuge erweitert, teilte das Unternehmen mit. Die Gesellschaft gehört inzwischen der Star Alliance an. In Deutschland bedient Turkish Airlines zahlreiche Ziele.



Weitere interessante Inhalte
Roboter arbeitet schneller und sauberer Airbus Bremen bohrt magnetisch

14.03.2017 - Noch in diesem Jahr beginnt in Bremen ein neuartiger Bohrroboter für Nietlöcher seine Arbeit, der durch seine schwingende Bewegung feiner bohrt und keinen unerwünschten Staub mehr erzeugt. … weiter

Flight Test Lab der Entwicklungsingenieure Boeing testet erste 777X im Simulator

09.03.2017 - Seit Ende Februar "fliegt" bei Boeing die erste 777X. Der künftig größte Zweistrahler der Welt wird als Rechenmodell im Boeing Flight Test Lab vermessen. … weiter

Giganten im Luftverkehr Top 10: Die größten Passagierflugzeuge der Welt

03.03.2017 - Welche Airliner können die meisten Fluggäste befördern? Unsere Übersicht gibt Aufschluss über die Verkehrsflugzeuge mit der höchsten Passagierkapazität. … weiter

Flugzeugstrukturen für Airbus und Bombardier RUAG eröffnet Werk in Ungarn

02.03.2017 - Der Schweizer Technologiekonzern RUAG baut seine Produktionskapazitäten im Bereich Flugzeugstrukturbau aus. Im ungarischen Eger wurde ein neuer Fertigungsstandort eingeweiht. … weiter

US-Riese investiert am Standort Europa Boeing baut Komponenten-Werk in England

27.02.2017 - Der amerikanische Flugzeughersteller Boeing will im britischen South Yorkshire Flugzeugkomponenten bauen, darunter Stellmotoren für die Flugzeugprogramme 737 und 777. … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

FLUG REVUE 04/2017

FLUG REVUE
04/2017
06.03.2017

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


"Neue" MiG-35 vorgestellt
Probleme beim BER
Iran Air erhält Airbus
Wirbelschleppen - die gefährliche Schönheit
SpaceShipTwo wieder im Flugtest
Bombardie-Flaggschiff Global 7000

aerokurier iPad-App