20.07.2010
FLUG REVUE

Turkish Comfort ClassTurkish Airlines führt "Comfort Class" ein

Turkish Airlines startet eine neue Serviceklasse auf Langstreckenflügen. Die neue Comfort Class ist zwischen Economy- und Business Class angesiedelt, erklärte die Fluggesellschaft.

Die Comfort Class ist ab Oktober 2010 an Bord neu ausgelieferter Boeing 777-Jets von THY verfügbar. Diese Flugzeuge werden auf den Strecken vom internationalen Drehkreuz Istanbul nach Peking, Shanghai, Tokio-Narita, Bangkok, Sao Paolo und Toronto eingesetzt. Später soll die Comfort Class außerdem auf Flügen nach New York, Chicago und Washington D.C. zum Einsatz kommen.

Die Sitze der neuen Comfort Class verfügen mit einem Abstand von 116 cm über mehr Beinfreiheit. Eine Sitzfläche von 49 cm Breite und Fußstützen sollen für zusätzlichen Komfort sorgen.

Jeder Platz ist mit einem 27 cm breiten Bildschirm ausgestattet, über den Fluggäste Zugang zum individuellen Bordunterhaltungsprogramm haben. Alle Sitzplätze der Comfort Class sind außerdem mit einem USB-Anschluss ausgerüstet.

Isa Al, Turkish Airlines Pressesprecher Deutschland sagte: „Mit der neuen Comfort Class bieten wir Urlaubern wie Geschäftsreisenden ein Langstreckenprodukt, dass das Beste aus unseren bestehenden Serviceklassen kombiniert: Den attraktiven Preis der Economy Class mit einem Komfort wie in der Business Class. Für Fluggäste aus Deutschland sind besonders die neuen Comfort Class-Destinationen in Asien äußerst interessant, da die Anschlüsse am Drehkreuz in Istanbul perfekt auf die Flüge von unseren deutschen Abflughäfen abgestimmt sind.“



Weitere interessante Inhalte
Zwischenbilanz 2016 Turkish Airlines sieht rot

11.11.2016 - Lange kannte Turkish Airlines nur den Steilflug nach oben, umso härter wird nun die Landung. Angebot und Passagierzahlen entwickeln sich 2016 asynchron und hebeln die Probleme der von politischen … weiter

Säuberungswelle in der Türkei Turkish Airlines entlässt 211 Mitarbeiter

26.07.2016 - Nach dem gescheiterten Putschversuch des Militärs lässt Staatspräsident Recep Tayyip Erdogan eine verstörende Säuberungswelle über die Türkei rollen. Auch bei Turkish Airlines, zu 49 Prozent unter … weiter

Mangelnde Flughafensicherheit nach dem Putschversuch FAA hebt Flugverbot in die Türkei wieder auf

18.07.2016 - Die amerikanische Luftfahrtbehörde FAA hat am Montagmittag ihr nach dem gescheiterten Putschversuch erteiltes Flugverbot in die Türkei wieder aufgehoben. In Istanbul waren Passagiere während der … weiter

Turkish Airlines Flaute am Bosporus

18.07.2016 - Turkish Airlines, wachstumshungrige Netzwerk-Airline aus Istanbul, kämpft mit einer Nachfragedelle, die wohl vor allem der politischen Großwetterlage zuzuschreiben ist. … weiter

Flugbetrieb läuft wieder an UPDATE: Istanbul-Verkehr nach Anschlag beeinträchtigt

29.06.2016 - Nach einem Terroranschlag an der Sicherheitskontrolle im internationalen Abfertigungsbereich läuft der Flugverkehr am Atatürk-Flughafen in Istanbul wieder an. Turkish Airlines hat eine Sonderregelung … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

FLUG REVUE 12/2016

FLUG REVUE
12/2016
07.11.2016

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Neue Junkers F 13 fliegt
- Dreiteilung airberlin
- Flughafen Lyon
- Erprobung Pilatus PC-24
- Wonsan Air Festival
- Brennstoffzellen im Alltagstest
- Extra Raumfahrt

aerokurier iPad-App