10.03.2015
FLUG REVUE

Mit Rolls-Royce-TriebwerkenTurkish Airlines kauft vier weitere A330-Frachter

Turkish Airlines hat bei Airbus vier zusätzliche Frachtflugzeuge des Typs A330-200F verbindlich bestellt. Die Flugzeuge werden bei Turkish Cargo fliegen.

Airbus A330-200F Turkish Airlines - Turkish Cargo

Turkish Airlines kauft vier weitere A330-Frachter. © Foto und Copyright: Airbus  

 

Die Fluggesellschaft besitzt aktuell fünf Frachtflugzeuge des Typs Airbus A330-200F. Die erste Auslieferung aus der neuen Bestellung ist schon im April geplant. Eines dieser Flugzeuge dürfte deshalb ein bereits für Avianca gebauter, aber noch nicht ausgelieferter Frachter sein. Die anderen Flugzeuge sind zusätzliche Neubauten.

Als Triebwerkslieferanten hat die türkische Fluggesellschaft Rolls-Royce ausgewählt. Der Hersteller wird Triebwerke des Typs Trent 700 liefern. Der Auftrag, der auch Servicedienstleistungen beinhaltet, hat einen Wert von 300 Millionen Dollar.  Die A330-200F kann bis zu 70 Tonnen Fracht befördern und hat eine Reichweite von 4000 Nautischen Meilen.

Turkish Airlines betreibt eine umfangreiche Airbus-Flotte mit 139 Airbus-Flugzeugen. Darunter sind 91 Single-Aisle-Flugzeuge, zwei A310-Frachter, 17 A330-200 und 18 A330-330 sowie sechs A340. 



Weitere interessante Inhalte
Restrukturierung der Airbus-Konzernspitze Enders schließt betriebsbedingte Kündigungen nicht aus

05.12.2016 - Airbus-Konzernchef Tom Enders hat im Rahmen der Umstrukturierungen betriebsbedingte Kündigungen nicht ausgeschlossen. … weiter

Europäische Bestseller Top 10: Die meistgebauten Airbus-Flugzeuge

21.11.2016 - Am 28. Oktober 1972 startete der erste Prototyp des Airbus A300 zu seinem Jungfernflug. Seit dem produzierte der europäische Flugzeugbauer fast 10000 Flugzeuge. Aber welche sind die meistgebauten … weiter

Nur noch A380 und Boeing 777 Emirates stellt letzte A330 und A340 außer Dienst

11.11.2016 - Die Golf-Airline verjüngt ihre Flotte weiter und setzt nun ausschließlich auf Airbus A380 und Boeing 777. … weiter

Zwischenbilanz 2016 Turkish Airlines sieht rot

11.11.2016 - Lange kannte Turkish Airlines nur den Steilflug nach oben, umso härter wird nun die Landung. Angebot und Passagierzahlen entwickeln sich 2016 asynchron und hebeln die Probleme der von politischen … weiter

Nördlichste Airline der Welt Air Greenland im Wandel

09.11.2016 - Air Greenland ist die profitable Lebensader Grönlands, steht aber vor großen Veränderungen. … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

FLUG REVUE 12/2016

FLUG REVUE
12/2016
07.11.2016

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Neue Junkers F 13 fliegt
- Dreiteilung airberlin
- Flughafen Lyon
- Erprobung Pilatus PC-24
- Wonsan Air Festival
- Brennstoffzellen im Alltagstest
- Extra Raumfahrt

aerokurier iPad-App