10.03.2015
FLUG REVUE

Mit Rolls-Royce-TriebwerkenTurkish Airlines kauft vier weitere A330-Frachter

Turkish Airlines hat bei Airbus vier zusätzliche Frachtflugzeuge des Typs A330-200F verbindlich bestellt. Die Flugzeuge werden bei Turkish Cargo fliegen.

Airbus A330-200F Turkish Airlines - Turkish Cargo

Turkish Airlines kauft vier weitere A330-Frachter. © Foto und Copyright: Airbus  

 

Die Fluggesellschaft besitzt aktuell fünf Frachtflugzeuge des Typs Airbus A330-200F. Die erste Auslieferung aus der neuen Bestellung ist schon im April geplant. Eines dieser Flugzeuge dürfte deshalb ein bereits für Avianca gebauter, aber noch nicht ausgelieferter Frachter sein. Die anderen Flugzeuge sind zusätzliche Neubauten.

Als Triebwerkslieferanten hat die türkische Fluggesellschaft Rolls-Royce ausgewählt. Der Hersteller wird Triebwerke des Typs Trent 700 liefern. Der Auftrag, der auch Servicedienstleistungen beinhaltet, hat einen Wert von 300 Millionen Dollar.  Die A330-200F kann bis zu 70 Tonnen Fracht befördern und hat eine Reichweite von 4000 Nautischen Meilen.

Turkish Airlines betreibt eine umfangreiche Airbus-Flotte mit 139 Airbus-Flugzeugen. Darunter sind 91 Single-Aisle-Flugzeuge, zwei A310-Frachter, 17 A330-200 und 18 A330-330 sowie sechs A340. 



Weitere interessante Inhalte
Neuer Spezialtransporter Airbus beginnt Integration der Beluga XL

10.01.2017 - In den kommenden 18 Monaten erhält die Zelle des internen Airbus-Spezialtransporters Nase, Leitwerk und wichtige Systeme. … weiter

Modernisierter Langstreckenflieger Airbus zeigt die erste A330neo

02.01.2017 - Noch ohne Triebwerke, aber lackiert: Airbus hat vor Weihnachten Fotos der ersten A330neo veröffentlicht. Allerdings verzögert sich wohl die erste Auslieferung an TAP Portugal um mehrere Monate. … weiter

Sektionsmontage aus A330-Teilen Airbus beginnt Endmontage der Beluga XL

09.12.2016 - In Toulouse hat am Freitag die Endmontage der ersten Beluga XL begonnen. Der interne Spezialtransporter für Airbus soll in nur fünf Exemplaren gebaut werden. … weiter

Restrukturierung der Airbus-Konzernspitze Enders schließt betriebsbedingte Kündigungen nicht aus

05.12.2016 - Airbus-Konzernchef Tom Enders hat im Rahmen der Umstrukturierungen betriebsbedingte Kündigungen nicht ausgeschlossen. … weiter

Europäische Bestseller Top 10: Die meistgebauten Airbus-Flugzeuge

21.11.2016 - Am 28. Oktober 1972 startete der erste Prototyp des Airbus A300 zu seinem Jungfernflug. Seit dem produzierte der europäische Flugzeugbauer fast 10000 Flugzeuge. Aber welche sind die meistgebauten … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

FLUG REVUE 02/2017

FLUG REVUE
02/2017
09.01.2017

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Ryanair greift Lufthansa an
- Bombardier liefert CS300
- Gulfstream G500
- Sea Lion fliegt
- Interview Astronaut Gerst
- Nachtschicht bei LH Technik

aerokurier iPad-App