08.05.2017
FLUG REVUE

Neuer Service in der Business ClassTurkish Airlines: Leih-Laptops auch nach Großbritannien

Wegen verschärfter Sicherheitsvorschriften dürfen Passagiere auf Direktflügen aus der Türkei in die USA und nach Großbritannien keine Laptops im Handgepäck mehr mitführen. Damit die Passagiere bei Bedarf an Bord trotzdem weiterarbeiten können, verleiht Turkish Airlines nun eigene Geräte in der Business Class.

Boeing 777-300ER Turkish Airlines

Turkish Airlines will mit Leihgeräten die Folgen des "Laptop-Bans" für ihre Passagiere mildern. Foto und Copyright: Boeing  

 

Das neue Laptop-Leihangebot für Passagiere der Business Class für Fluggäste auf USA-Direktflügen sei bereits angelaufen und werde ab dem 12. Mai auch auf Direktflüge nach Großbritannien erweitert, teilte Turkish Airlines am Montag mit. Damit wolle die Airline für ununterbrochene Arbeitsmöglichkeiten sorgen. Die Leihgeräte erhalte man auf Anfrage im Austausch für das eigene Gerät, wenn dieses vor dem Flug abgegeben werde.

Die Leihgeräte lassen sich sowohl als Tablet mit berührungsempfindlichem Bildschirm und als Laptop mit ausgeklappter Tastatur benutzen. Ein spezielles Datensicherungssystem löscht und überschreibt alle persönlichen Daten mit dem Ausschalten. Eigene Daten können zuvor per USB-Stick heruntergeladen werden.

Mehr Infos zu:
Mehr zum Thema:
www.flugrevue.de/Sebastian Steinke


Weitere interessante Inhalte
US-Sportfinale im Flug sehen Turkish Airlines überträgt "Super Bowl"

31.01.2017 - Am 5. Februar überträgt Turkish Airlines das amerikanische NFL-Finale "Super Bowl" live an Bord ihrer Flugzeuge mit Internet. … weiter

Zwischenbilanz 2016 Turkish Airlines sieht rot

11.11.2016 - Lange kannte Turkish Airlines nur den Steilflug nach oben, umso härter wird nun die Landung. Angebot und Passagierzahlen entwickeln sich 2016 asynchron und hebeln die Probleme der von politischen … weiter

Säuberungswelle in der Türkei Turkish Airlines entlässt 211 Mitarbeiter

26.07.2016 - Nach dem gescheiterten Putschversuch des Militärs lässt Staatspräsident Recep Tayyip Erdogan eine verstörende Säuberungswelle über die Türkei rollen. Auch bei Turkish Airlines, zu 49 Prozent unter … weiter

Mangelnde Flughafensicherheit nach dem Putschversuch FAA hebt Flugverbot in die Türkei wieder auf

18.07.2016 - Die amerikanische Luftfahrtbehörde FAA hat am Montagmittag ihr nach dem gescheiterten Putschversuch erteiltes Flugverbot in die Türkei wieder aufgehoben. In Istanbul waren Passagiere während der … weiter

Turkish Airlines Flaute am Bosporus

18.07.2016 - Turkish Airlines, wachstumshungrige Netzwerk-Airline aus Istanbul, kämpft mit einer Nachfragedelle, die wohl vor allem der politischen Großwetterlage zuzuschreiben ist. … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

FLUG REVUE 08/2017

FLUG REVUE
08/2017
10.07.2017

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


Stratolaunch: Das größte Flugzeug der Welt
Atlanta: Der größte Flughafen der Welt
Paris Air Show: Die größte Luftfahrtschau der Welt
Transall: Abschied von Penzing


aerokurier iPad-App