15.10.2010
FLUG REVUE

THY 777Turkish Airlines übernimmt erste eigene 777-300ER

Turkish Airlines hat bei Boeing die erste 777-300ER mit neuem Kabinenprodukt übernommen. Insgesamt sind 12 Exemplare der 777-300ER von THY bestellt.

THY 777 Delivery

Turkish Airlines (THY) hat seine erste 777-300ER mit dem neuen Kabinenprodukt übernommen. Foto und Copyright: FLUG REVUE / Heiko Stolzke  

 

Das Flugzeug wurde in der Nacht zum Donnerstag vom Delivery Center in Everett nach Istanbul geflogen. Bisher hatte Turkish bereits 777-300ER geleast. Jetzt wird die Flotte auf eigenes Gerät umgestellt.

Die Kabine ist in drei Klassen aufgeteilt:

Business Class mit 28 Plätzen im 2-3-2 Layout. Die bequemen Sessel lassen sich zu flachen Betten ausfahren.

Executive Economy: Diese hat ebenfalls Sessel im 2-3-2 Layout mit Laptopanschlüssen und Videomonitoren zum Ausklappen

Economy Class: Im hinteren Teil der 777-300ER ist die Eco mit 3-3-3 Sitzlayout eingebaut. Hier ist der große IFE-Monitor in der Rückenlehne installiert.

Turkish Airlines will in den nächsten Wochen bis zum Jahresende noch 5 weitere 777-300ER übernehmen. Im kommenden Jahr sollen 7 weitere Exemplare folgen.



Weitere interessante Inhalte
Neuer Service in der Business Class Turkish Airlines: Leih-Laptops auch nach Großbritannien

08.05.2017 - Wegen verschärfter Sicherheitsvorschriften dürfen Passagiere auf Direktflügen aus der Türkei in die USA und nach Großbritannien keine Laptops im Handgepäck mehr mitführen. Damit die Passagiere bei … weiter

US-Sportfinale im Flug sehen Turkish Airlines überträgt "Super Bowl"

31.01.2017 - Am 5. Februar überträgt Turkish Airlines das amerikanische NFL-Finale "Super Bowl" live an Bord ihrer Flugzeuge mit Internet. … weiter

Zwischenbilanz 2016 Turkish Airlines sieht rot

11.11.2016 - Lange kannte Turkish Airlines nur den Steilflug nach oben, umso härter wird nun die Landung. Angebot und Passagierzahlen entwickeln sich 2016 asynchron und hebeln die Probleme der von politischen … weiter

Säuberungswelle in der Türkei Turkish Airlines entlässt 211 Mitarbeiter

26.07.2016 - Nach dem gescheiterten Putschversuch des Militärs lässt Staatspräsident Recep Tayyip Erdogan eine verstörende Säuberungswelle über die Türkei rollen. Auch bei Turkish Airlines, zu 49 Prozent unter … weiter

Mangelnde Flughafensicherheit nach dem Putschversuch FAA hebt Flugverbot in die Türkei wieder auf

18.07.2016 - Die amerikanische Luftfahrtbehörde FAA hat am Montagmittag ihr nach dem gescheiterten Putschversuch erteiltes Flugverbot in die Türkei wieder aufgehoben. In Istanbul waren Passagiere während der … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

FLUG REVUE 06/2017

FLUG REVUE
06/2017
08.05.2017

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


Ryanair: Billig-Gigant in der Offensive
Kabinendesign: Wie eng sitzen wir morgen?
Marinehubschrauber: Die Alleskönner für den Bordeinsatz
US Navy: Teststaffel in Pax River
Raumtransporter: So kommt lebenswichtige Fracht zur ISS
Hightech-Triebwerke: Power für Business Jets

aerokurier iPad-App