25.11.2009
FLUG REVUE

Turkish bestellt A330 FrachterTurkish Airlines zeichnet Auftrag für Airbus A330F Frachter

Turkish Airlines hat einen Festauftrag über zwei A330-200F erteilt. Das teilte der Flugzeughersteller mit. Die Flugzeuge sollen ab Herbst 2010 geliefert werden, hieß es.

„Die Flexibilität und Effizienz des A330-200 Frachters und seine Kommunalität mit unserer vorhandenen Airbus-Flotte machen den neuen A330 Frachter zur idealen Wahl für die Expansion unseres Frachtgeschäfts“, sagte Dr. Candan Karlitekin, Chairman von Turkish Airlines.
 
John Leahy, Chief Operating Officer Customers von Airbus, sagte: „Der A330-200 Frachter ist mit seinen niedrigen Betriebskosten und höchst flexiblen Konfigurationen die beste Wahl im heutigen Luftfrachtmarkt. Als langjähriger Partner von Turkish Airlines freuen wir uns sehr, dass die Airline das neueste Mitglied der Airbus-Familie für ihr Frachtgeschäft ausgewählt hat.“

Turkish Airlines betreibt seit 1985 Airbus-Flugzeuge und hat derzeit eine Flotte von 67 Airbus-Jets im Einsatz, die aus vier A310, 47 Flugzeugen der A320-Familie, sieben A330 und neun A340 besteht.

Der Airbus A330-Frachter war vor wenigen Wochen zu seinem ersten Flug gestartet.



Weitere interessante Inhalte
Kommt die Flottenerneuerung ins Stocken? Iran Air kündigt erste A330-Einsätze nach Westeuropa an

25.04.2017 - Iran Air wird ab Mai die ersten Ziele in Westeuropa mit ihren neuen Airbus A330 bedienen. Dagegen wurde die geplante Übernahme der ersten Boeing 777-300ER überraschend abgesagt. … weiter

P2F-Umrüstung für Egypt Air Erste A330-200 zum Frachterumbau in Dresden

19.04.2017 - Am Dienstag traf in Dresden der erste Airbus A330-200 zum Frachterumbau ein. Das Flugzeug erhält ein seitliches Frachttor und wird beim Erstkunden Egypt Air eingesetzt. … weiter

Airbus-Spezialtransporter startet Mitte 2018 zum Erstflug Beluga XL-Sektionen treffen in Toulouse ein

12.04.2017 - Die ersten großen Rumpfsektionen für den neuen Airbus-Spezialtransporter Beluga XL sind von Aernnova in Spanien an die Endmontagelinie in Toulouse geliefert worden. … weiter

Airliner im Geschäftsreiseeinsatz Airbus Corporate Jets gründet "Easystart"

10.04.2017 - Unter dem Projektnamen "Easystart" bündelt Airbus alle Service- und Beratungsdienste für Kunden der hauseigenen ACJ-Geschäftsreisejets. … weiter

Airbus Customer Definition Center wächst Airbus erweitert Hamburger Kabinenzentrum

03.04.2017 - Das bisher für Kunden der A350 genutzte Kabineneinrichtungszentrum von Airbus in Hamburg wird erweitert und künftig auch Kunden der Airbus-Programme A320 und A330 beraten. … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

FLUG REVUE 05/2017

FLUG REVUE
05/2017
10.04.2017

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


Boeing 737 wird 50
Boeing 787-10 fliegt
Rafale in Jordanien
DC-3 in Kolumbien
Flughafen Paris Charles de Gaulle
Triebwerksforschung

aerokurier iPad-App