14.11.2008
FLUG REVUE

14.11.2008 - United täglich nach GenfUnited ab März mit neuer Verbindung Washington - Genf

14. November 2008 - US-Branchenriese United Airlines beginnt ab 29. März 2009 einen täglichen Nonstop-Dienst zwischen Washington DC und Genf.

Die Flüge können ab dem 18. November 2008 gebucht werden. Der neue Service ist neben der Verbindung Zürich - Washington/Dulles bereits der zweite tägliche Flug zwischen der Schweiz und der amerikanischen Hauptstadt.   Die Nonstop-Verbindung mit der Flugnummer UA 975 startet täglich um 12.00 Uhr ab Genf und erreicht den internationalen Airport Washington/Dulles um 14.56 Uhr. Unter der Flugnummer UA 974 geht es täglich um 18.00 Uhr von Washington DC zum Flughafen in Genf, der am Folgetag um 8.00 Uhr erreicht wird.

Der Service zwischen Genf und Washington DC wird mit einer Boeing 767 bedient, die über die komfortable neue Business-Class-Ausstattung verfügt. Unter allen amerikanischen Luftverkehrsgesellschaften bietet die United-Business-Class das einzige Bett mit komplett waagrechtem Neigungswinkel. Zusätzlich steht den Reisenden ein modernes Entertainment-System mit eigenem Bildschirm zur Verfügung. Der ergonomisch geformte Tisch ermöglicht das Arbeiten mit dem eigenen Notebook.



Weitere interessante Inhalte
US-Riese investiert am Standort Europa Boeing baut Komponenten-Werk in England

27.02.2017 - Der amerikanische Flugzeughersteller Boeing will im britischen South Yorkshire Flugzeugkomponenten bauen, darunter Stellmotoren für die Flugzeugprogramme 737 und 777. … weiter

Boeing 787-9 Qantas führt neuen Premium-Economy-Sitz ein

24.02.2017 - Breiter, weiter nach hinten verstellbar, größeres Display: Die australische Fluggesellschaft stattet ihre Boeing 787-9 mit neuen Sitzen in der Premium Economy aus. … weiter

Airline-"Roadshow" kommt im März nach Frankfurt Emirates sucht Piloten in Deutschland

22.02.2017 - Für ihre Flotte von 250 Großraumjets und für weitere, schon bestellte 220 Flugzeuge sucht Emirates aus Dubai Piloten. Gesucht werden fertig ausgebildete Flugzeugführer mit Erfahrung. Auch aus der … weiter

El Al 33 Direktflüge wöchentlich von Deutschland nach Tel Aviv

22.02.2017 - Die nationale Fluggesellschaft Israels, El Al, und ihre Niedrigpreis-Tochter Up fliegen im Sommerflugplan mehrmals wöchentlich von Frankfurt, München und Berlin-Schönefeld direkt nach Tel Aviv. … weiter

Bestellungen Boeing 787-10: Die Kunden des Dreamliners

21.02.2017 - Boeing hat bislang 165 Bestellungen für die 787-10 erhalten. Die Auslieferung der längsten Version der Dreamliner-Familie ist für 2018 geplant. Hier sehen Sie die Kunden. … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

FLUG REVUE 02/2017

FLUG REVUE
02/2017
06.02.2017

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Airbus gegen Boeing
- Letzter Flug der QF-4
- Flybe expandiert
- X-Planes der NASA
- Watt-Flughafen Barra
- Erfolgsmodell Suchoi Su-30
- Datenrelaissystem im All

aerokurier iPad-App