13.10.2015
FLUG REVUE

Neue Flüge von New York und Washington D.C.United Airlines baut Routen nach Europa aus

Im Mai 2016 will United Airlines mehrere tägliche Direktverbindungen von der Ostküste der USA nach Europa aufnehmen. Im Mittelpunkt stehen Routen ab New York/Newark und Washington-Dulles.

Flughafen_London_Heathrow_Terminal_2_Boeing_767_United

Boeing 767-300ER von United Airlines. Foto und Copyright: Heathrow Airport  

 

Vom Newark Liberty International Airport bei New York City geht es ab dem 25. Mai 2016 täglich non-stopp mit einer Boeing 767-300ER nach Athen in Griechenland und zurück. Washington-Dulles erhält eine tägliche Verbindung nach Barcelona, auf der die Boeing 767-400ER zum Einsatz kommt. Von Dulles nach Lissabon wird sieben Mal pro Woche eine Boeing 757-200 fliegen. Nach eigener Aussage bietet United damit die meisten Interkontinentalflüge ab New York und Washington D.C. an, und will das Streckennetz in dieser Hinsicht noch weiter ausbauen. Gemeinsam mit United Express bietet die Fluggesellschaft fast 225 tägliche Flüge ab Washington D.C. zu Zielen in Nordamerika, Europa, Asien, Lateinamerika und der Karibik an. Von New York sind es rund 500 Flüge pro Tag zu mehr als 150 Zielen.



Weitere interessante Inhalte
Neue deutsche Airline Zweite 767 bei Azur Air im Dienst

25.07.2017 - Nachdem die Charterairline im Juni den Betrieb mit Verzögerung aufgenommen hatte, erhielt sie vergangene Woche die Zulassung für ihr zweites Flugzeug, eine Boeing 767-300ER. … weiter

US-Hersteller meldet Kundenübergaben Boeing liefert 183 Flugzeuge im zweiten Quartal aus

11.07.2017 - US-Branchenriese Boeing hat im zweiten Quartal 2017 insgesamt 183 neue Verkehrsflugzeuge ausgeliefert. Rekordhalter wurde die Boeing 737 mit 123 Auslieferungen. … weiter

Neues Nordamerika-Ziel Mit Condor nach Phoenix

23.06.2017 - Amerika-Fans können ab Sommer 2018 mit der deutschen Airline direkt in das „Valley of the Sun“ fliegen. … weiter

In neun Stunden nach Toronto Air Canada Rouge bietet neue Langstrecke ab Berlin

06.06.2017 - Das Streckennetz des Flughafens Berlin-Tegel bekommt Zuwachs. Seit dem 1. Juni können Passagiere mit der Low-Cost-Fluggesellschaft Air Canada Rouge direkt in die kanadische Metropole Toronto fliegen. … weiter

Dämpft Terrorangst Asiens Nachfrage Richtung Europa? Japan Airlines stellt Paris ab Narita ein

30.05.2017 - Japan Airlines stellt Ende Oktober ihre bisher täglichen Flüge aus Tokio-Narita nach Paris ein. Dagegen nehmen die Japaner das australische Melbourne neu ins Programm. … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

FLUG REVUE 08/2017

FLUG REVUE
08/2017
10.07.2017

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


Stratolaunch: Das größte Flugzeug der Welt
Atlanta: Der größte Flughafen der Welt
Paris Air Show: Die größte Luftfahrtschau der Welt
Transall: Abschied von Penzing


aerokurier iPad-App