08.12.2009
FLUG REVUE

United Airlines: Großaufträge für Airbus und Boeing

US-Branchenriese United hat heute gleich beide großen Hersteller mit Aufträgen bedacht und 25 Boeing 787 sowie 25 Airbus A350 XWB bestellt. Für beide Muster wurden außerdem jeweils 50 "Erwerbsrechte" vereinbart.

Airbus A350 XWB United Artist Impression

United Airlines hat sich ebenfalls für den Airbus A350 XWB entschieden. Foto und Copyright: © Airbus  

 

Die Flugzeuge würden zwischen den Jahren 2016 und 2019 geliefert, teilte United heute mit. Sie lösten die auf Langstrecken eingesetzten Boeing 747 und 767 ab. Das Sitzplatzangebot pro Flugzeug sinke dadurch auf den jeweiligen Strecken um 19 Prozent und in der Gesamtflotte um zehn Prozent. Andererseits könnten neue Routen nun profitabel bedient werden. Zudem sei der Kauf während einer Abschwungphase günstiger.

Triebwerkslieferanten für die 787 seien noch nicht ausgewählt worden. Das Unternehmen erwart, durch die 50 Flugzeuge seine Kraftstoffkosten und Kohlendioxidexmissionen um 33 Prozent senken zu können. Die Wartungskosten sänken über die Gesamtlebensdauer um 40 Prozent. United hatte zuletzt 1998 neue Flugzeuge bestellt.

Für Airbus ist es der erste Widebody-Auftrag von United. Die Airline hat bereits seit vielen Jahren die A320-Familie im Dienst.



Weitere interessante Inhalte
Projekt "Boost" für Mittel- und Langstrecken Air France plant neue Niedrigpreistochter

10.02.2017 - Frankreichs Flag Carrier Air France will mit einer neuen Niedrigpreistochter gegen die wachsende Konkurrenz der Nahost-Airlines antreten und den Asien-Verkehr ankurbeln. … weiter

Sonderflug München-Hamburg Die erste Lufthansa-A350 fliegt sich warm

09.02.2017 - Lufthansa feiert ihren ersten Airbus A350-900 mit einem ausgebuchten Sonderflug von München nach Hamburg und zurück. Einen Tag später startet der neue Zweistrahler in den regulären Liniendienst. … weiter

Neuer Airbus probt Bodenabfertigung Lufthansa A350 besucht Frankfurt

07.02.2017 - Die Deutsche Lufthansa hat ihren ersten Airbus A350-900 "Nürnberg" am Dienstag von München nach Frankfurt geschickt, um dort die Bodenabfertigung der Neuerwerbung zu testen. In drei Tagen beginnt der … weiter

Produktion läuft nun rund 787: Boeing baut 500. Dreamliner

06.02.2017 - Boeing hat Anfang Dezember den 500. produzierten Dreamliner übergeben. Die Fertigung der zur Familie heranwachsenden 787 in Charleston und Everett läuft nach einer schwierigen Anlaufphase endlich … weiter

Feier in München Erste A350 der Lufthansa heißt „Nürnberg“

02.02.2017 - Die Lufthansa feierte am Donnerstagabend in München die Taufe ihres ersten Airbus A350-900. Erste Liniendestination wird Delhi. … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

FLUG REVUE 02/2017

FLUG REVUE
02/2017
06.02.2017

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Airbus gegen Boeing
- Letzter Flug der QF-4
- Flybe expandiert
- X-Planes der NASA
- Watt-Flughafen Barra
- Erfolgsmodell Suchoi Su-30
- Datenrelaissystem im All

aerokurier iPad-App