Lufthansa A340-600 auf Nonstop-Rekordflug nach Honolulu UPDATE: Lufthansa A340-600 landet nach Rekordflug auf Hawaii

Am Mittwoch ist der Airbus A340-642 "Lübeck" der Deutschen Lufthansa zu einem Nonstopflug von München nach Hawaii aufgebrochen. Der Charterflug war nach der Entfernung der längste Nonstop-Flug eines deutschen Verkehrsflugzeugs.


Airbus A340-600 Lufthansa 4 Bilder

Ein Lufthansa-Sprecher bestätigte am Mittwoch auf Anfrage der Flug Revue, dass Flug LH2572 um 9.55 Uhr planmäßig in München abgeflogen sei. Das Flugzeug mit der Registrierung D-AIHF verkehre als Charterflug mit Kreuzfahrtpassagieren nach Hawaii. Der Nonstopflug über eine Großkreisentfernung von 12220 Kilometern übertreffe den bisherigen Lufthansa-Rekordflug München-Santiago de Chile von 2010 über eine Großkreisentfernung von 12168 Kilometer.

Als Landezeit (Aufsetzzeit) in Hawaii meldete das Reservierungssystem Amadeus 14.00 Uhr Ortszeit. Als Ankunftszeit 14.06 Uhr. Das eigentliche Abheben in München war laut Amadeus um 10.12 Uhr Ortszeit erfolgt. Dies entspricht einer Flugzeit von 14 Stunden 48 Minuten. Der bisherige Chile-Rekordflug war genau 14 Stunden und 43 Minuten unterwegs gewesen.

Die Großkreisentfernung bezeichnet die kürzeste Entfernung über der kugelförmigen Erdoberfläche. Die tatsächlich zurückgelegte Flugstrecke kann sich jeweils noch durch Umwege aus Flugsicherungsgründen und wegen der aktuellen Wetter- und Windsituation verlängern.

Laut der Webseite "Flightaware" ist der Hawaii-Flug mit tatsächlich geflogenen 12947 Kilometern neuer deutscher Nonstop-Entfernungsrekordhalter geworden. Die Flugroute führte über Dänemark östlich von Island über Grönland und Kanada in Richtung Vancouver und von dort mit einem leichten Schwenk nach Westen nach Honolulu.

Am Donnerstag befand sich das Flugzeug mit einer neuen Besatzung auf dem Rückweg nach München. Dieser Flug LH2573 dürfte wegen günstigerer Winde kürzer ausfallen und wird am Donnerstag wieder in Bayern erwartet.

SST



Diesen Artikel kommentieren 

Weitere interessante Inhalte
Lufthansa-Langstreckenflüge sollen ausfallen Vereinigung Cockpit streikt am Dienstag in Frankfurt

15.09.2014 - Im Arbeitskampf bei Lufthansa hat die Pilotengewerkschaft Vereinigung Cockpit die nächsten Streiks für den Dienstag angekündigt. … weiter

Aus neu mach alt Retrojets sind fliegende Botschafter der Luftfahrttraditionen

15.09.2014 - Sie sollen den Stolz auf eine lange Geschichte verdeutlichen, wecken Erinnerungen, sind begehrte Fotoobjekte und zudem – wunderschön. Airlines auf der ganzen Welt nutzen die Anziehungskraft der … weiter

Jumbo-Jet-Kunden Top 10: Die größten Boeing-747-Betreiber

14.09.2014 - Viele Jahrzehnte war die Boeing 747 das größte Passagierflugzeug der Welt. Fast jede internationale Airline auf der Welt setzte auf den Jumbo Jet aus Seattle. Wer kaufte die meisten Exemplare? Darüber … weiter

34 verschiedene Berufe Auszubildene starten bei Lufthansa

12.09.2014 - Im neuen Ausbildungsjahr 2014/15 werden allein in Frankfurt mehr als 160 junge Menschen eine Ausbildung oder ein Studium im Lufthansa-Konzern beginnen. Deutschlandweit starten sogar 270 Auszubildende … weiter

Flacherer Abflug ohne Lärmzunahme Lufthansa führt treibstoffsparendes Abflugverfahren ein

10.09.2014 - Ein neues, flacheres Steigflugprofil soll den Jets der Deutschen Lufthansa zum Kerosinsparen verhelfen. Die Jets fahren nun schon früher nach dem Start ihre Klappen ein und vermindern so den … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

Frage des Monats

Welches Thema ist Ihr Favorit in der FLUG REVUE 10-2014?


Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es erneut.











alle Ergebnisse


FLUG REVUE 10/2014

FLUG REVUE
10/2014
15.09.2014

Abonnements
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Royal International Air Tattoo
- Riesentwin Boeing 777X
- Etihad steigt bei Alitalia ein
- Bombardier Challenger 350
- Chengdu/PAC JF-17 Thunder
- Triebwerke-EXTRA
- Cassinis "Grand Tour"
- Langstreckenrekord auf dem Mars

aerokurier iPad-App