02.10.2013
FLUG REVUE

Sicherheitsprüfung bestandenFAA: Ukraine erfüllt alle ICAO-Standards

Die amerikanische Luftfahrtbehörde FAA bescheinigt nach einer Überprüfung im Sommer der Ukraine die Erfüllung der höchsten Flugsicherheitsstandards gemäß ICAO-Regeln. Die seit 2005 bestehende FAA-Einstufung in die Kategorie 2 wurde deshalb in die höchste Kategorie 1 aufgewertet.

Flughafen_Kiew_International_neues_Terminal_Probebetrieb.jpg

Probebetrieb im neuen internationalen Terminal in Kiew. Foto und Copyright: Kiev International Airport  

 

Die dem US-Verkehrsministerium unterstehende FAA habe im Juli überprüft, ob die ukrainische Zivilluftfahrtbehörde alle internationalen Sicherheitsstandards der UNO-Zivilluftfahrtorganisation ICAO erfülle. Im Ergebnis werte die FAA die Ukraine von Kategorie 2 in die Kategorie 1 auf, teilte die FAA am 20. September mit. Dies bestätige die Erfüllung aller ICAO-Standards durch die Ukraine. 

Die vorherige Klassifizierung in der Kategorie 2 hatte bedeutet, dass ein Land bei der Gesetzgebung oder bei der Arbeit seiner nationalen Luftfahrtbehörde noch Defizite gegenüber den ICAO-Forderungen aufweist. Die FAA hatte die Ukraine seit 2005 nur in der Kategorie 2 geführt und seitdem in einer gemeinsamen Arbeitsgruppe Verbesserungen angestrebt.

Die höhere FAA-Einstufung hat weitreichende Folgen: Dank der neuen Kategorie 1 dürfen ukrainische Fluggesellschaften nun neue Verbindungen in die USA aufnehmen. Zuvor hätten nur schon bestehende Routen bedient werden dürfen, was praktisch gesehen aber nicht der Fall war. Außerdem dürfen ukrainische Fluggesellschaften nun im Codeshare auch mit den Flugnummern amerikanischer Airlines verkehren.

Die FAA überprüft alle Nationen, die Flüge in die USA anbieten oder beantragt haben. Dabei wird die volle Übereinstimmung mit den internationalen ICAO-Normen für Flugbetrieb und Wartung seitens des Antragstellers gefordert.

Mehr zum Thema:
www.flugrevue.de/Sebastian Steinke



  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

FLUG REVUE 04/2017

FLUG REVUE
04/2017
06.03.2017

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


"Neue" MiG-35 vorgestellt
Probleme beim BER
Iran Air erhält Airbus
Wirbelschleppen - die gefährliche Schönheit
SpaceShipTwo wieder im Flugtest
Bombardie-Flaggschiff Global 7000

aerokurier iPad-App