04.09.2014
FLUG REVUE

Lufthansa-Mittelstrecken in Frankfurt betroffenVC kündigt neuen Streik für Freitag an

Die Vereinigung Cockpit hat für den Freitag zwischen 17 und 23 Uhr einen neuen Streik bei Lufthansa in Frankfurt angekündigt.

Frankfurt Finger West

In Frankfurt soll es bei Lufthansa am Freitag zu einem Streik der Vereinigung Cockpit kommen. Foto und Copyright: Fraport  

 

Die Vereinigung Cockpit (VC) plane für den morgigen Freitag, den 5. September 2014, Arbeitskampfmaßnahmen bei der Lufthansa in Frankfurt, teilte die Pilotengewerkschaft mit. Bestreikt würden Kurz- und Mittelstreckenflüge der Lufthansa mit den Flugzeugmustern Airbus A320, Boeing 737 und Embraer.

Der Ausstand finde am 5. September 2014 im Zeitraum von 17.00 Uhr bis 23.00 Uhr bei Abflügen vom Flughafen Frankfurt statt. Mit diesem Streik solle ein neuer Tarifvertrag Übergangsversorgung erreicht werden. Die Vereinigung Cockpit erkläre, dass sie jederzeit einigungsbereit sei, um Streiks abzuwenden. Sie bedauere mögliche Unannehmlichkeiten für die Kunden der Lufthansa.

www.flugrevue.de/Sebastian Steinke


Weitere interessante Inhalte
Frankfurt streicht 125 Flüge Wintereinbruch behindert Flugbetrieb in Deutschland

13.01.2017 - Ein schneereicher Wintereinbruch mit starkem Wind hat am Freitag zu Störungen beim Flugbetrieb geführt. Auch das Drehkreuz Frankfurt wurde nicht verschont. … weiter

Deutsches Drehkreuz ändert seine Strategie Frankfurter Passagierzahl 2016 leicht gesunken

13.01.2017 - Der Rhein-Main-Flughafen in Frankfurt musste im Jahr 2016 einen leichten Rückgang der Passagierzahlen hinnehmen. Zum Jahresende erholte sich das Aufkommen wieder. Die Fracht legte deutlich zu. … weiter

Tägliche Verbindung nach Seoul Asiana kommt mit A380 nach Frankfurt

13.01.2017 - Die südkoreanische Fluggesellschaft Asiana Airlines setzt ab dem 5. März einen Airbus A380 auf der Strecke Frankfurt-Seoul ein. Bisher bediente eine Boeing 747 die Route. … weiter

Internet auf der Kurz- und Mittelstrecke Lufthansa und Austrian gehen online

11.01.2017 - Fluggäste können bei Lufthansa und Austrian Airlines nun auch auf Europa-Strecken im Internet surfen - zunächst sogar umsonst. … weiter

Schwaches Wachstum 2016 Lufthansa-Gruppe mit leichtem Passagierplus

10.01.2017 - Mit der Lufthansa-Gruppe flogen im vergangenen Jahr 109,6 Millionen Passagiere, ein Plus von 1,6 Prozent. Das Frachtaufkommen kletterte um 1,8 Prozent auf 10,07 Millionen Tonnenkilometer. … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

FLUG REVUE 02/2017

FLUG REVUE
02/2017
09.01.2017

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Ryanair greift Lufthansa an
- Bombardier liefert CS300
- Gulfstream G500
- Sea Lion fliegt
- Interview Astronaut Gerst
- Nachtschicht bei LH Technik

aerokurier iPad-App