04.09.2014
FLUG REVUE

Lufthansa-Mittelstrecken in Frankfurt betroffenVC kündigt neuen Streik für Freitag an

Die Vereinigung Cockpit hat für den Freitag zwischen 17 und 23 Uhr einen neuen Streik bei Lufthansa in Frankfurt angekündigt.

Frankfurt Finger West

In Frankfurt soll es bei Lufthansa am Freitag zu einem Streik der Vereinigung Cockpit kommen. Foto und Copyright: Fraport  

 

Die Vereinigung Cockpit (VC) plane für den morgigen Freitag, den 5. September 2014, Arbeitskampfmaßnahmen bei der Lufthansa in Frankfurt, teilte die Pilotengewerkschaft mit. Bestreikt würden Kurz- und Mittelstreckenflüge der Lufthansa mit den Flugzeugmustern Airbus A320, Boeing 737 und Embraer.

Der Ausstand finde am 5. September 2014 im Zeitraum von 17.00 Uhr bis 23.00 Uhr bei Abflügen vom Flughafen Frankfurt statt. Mit diesem Streik solle ein neuer Tarifvertrag Übergangsversorgung erreicht werden. Die Vereinigung Cockpit erkläre, dass sie jederzeit einigungsbereit sei, um Streiks abzuwenden. Sie bedauere mögliche Unannehmlichkeiten für die Kunden der Lufthansa.

www.flugrevue.de/Sebastian Steinke


Weitere interessante Inhalte
Fraport-Verkehrszahlen für August 2017 Weiterhin starkes Wachstum in Frankfurt

12.09.2017 - Der Flughafen Frankfurt hat seinen Zuwachs an Passagieren und Fracht auch im August 2017 fortgesetzt. Die internationalen Beteiligungsflughäfen konnten ebenfalls ein positives Wachstum verzeichnen. … weiter

Irische Niedrigpreisairline Ryanair stationiert weitere Flugzeuge in Frankfurt

12.09.2017 - Mehr Flugzeuge, mehr Strecken: Ryanair baut ihr Angebot ab dem Flughafen Frankfurt am Main aus. … weiter

Größte deutsche Fluggesellschaft Lufthansa: Die Flotte

11.09.2017 - 336 Flugzeuge sind momentan bei der größten deutschen Airline im Einsatz. Die größte Maschine bietet Platz für 509 Passagiere, die Kleinste für 90. … weiter

Israelische Fluggesellschaft EL AL Von Deutschland und Österreich aus nach Tel Aviv

06.09.2017 - EL AL und ihre Niedrigpreistochter UP fliegen im Winter von Frankfurt, München, Wien und Berlin-Schönefeld mehrmals wöchentlich in die israelische Metropole. … weiter

Übernahmepoker um insolvente Airline airberlin: Interessenten blicken in die Bücher

30.08.2017 - Am Mittwoch hat der Luftfahrt-Unternehmer Hans Rudolf Wöhrl Einblick in die airberlin-Bücher genommen. Niki Lauda hat unterdessen ein eigenes Übernahmeangebot für die airberlin-Tochter NIKI … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

FLUG REVUE 10/2017

FLUG REVUE
10/2017
11.09.2017

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


Pleite: Ausverkauf bei airberlin
60 Jahre Sputnik: Der Beginn der Raumfahrt
Ambulanzflugzeug: Business Jets helfen im Notfall
Triebwerke-Extra: Die Kraftpakete der Zukunft
Flughafen Peking: Wachstum ohne Ende

Be a pilot