15.09.2014
FLUG REVUE

Lufthansa-Langstreckenflüge sollen ausfallenVereinigung Cockpit streikt am Dienstag in Frankfurt

Im Arbeitskampf bei Lufthansa hat die Pilotengewerkschaft Vereinigung Cockpit die nächsten Streiks für den Dienstag angekündigt.

Lufthansa Airbus A380 und Boeing 747-8 in Frankfurt

Bei den Streiks am Dienstag in Frankfurt sollen gezielt Lufthansa-Langstreckenflüge ausfallen. Foto und Copyright: Lufthansa  

 

Im festgefahrenen Arbeitskampf bei der Deutschen Lufthansa hat die Pilotengewerkschaft Vereinigung Cockpit die nächste Streikunde angekündigt: Am Dienstag soll das wichtigste Lufthansa-Drehkreuz Frankfurt bestreikt werden, wobei nach dem Willen der Gewerkschaft gezielt Langstreckenabflüge ausfallen sollen.

Die Vereinigung Cockpit plane für den morgigen Dienstag, den 16. September 2014, Arbeitskampfmaßnahmen bei der Lufthansa, kündigte die Gewerkschaft am Montag an. Die Piloten der Lufthansa sollten am 16. September 2014 im Zeitraum von 9 Uhr bis 17 Uhr auf Langstreckenflügen mit den Flugzeugmustern Airbus A380, Boeing 747, Airbus A330 und Airbus A340 die Arbeit niederlegen und keine Abflüge vom Flughafen Frankfurt durchführen.

UPDATE:
In einem internen Rundschreiben geht Lufthansa davon aus, alle Frankfurter A380-Flüge am Dienstag mit nicht streikenden Piloten als Ersatzcrew durchführen zu können.

UPDATE 2:
Lufthansa kündigte mittlerweile an, sie wolle alle 40 in Frankfurt betroffenen Langstreckenflüge trotz Streiks mit Ersatzpersonal durchführen.

UPDATE 3:
Die Vereinigung Cockpit hat ihren Streikaufruf für Dienstag am Montagabend zurückgezogen.

www.flugrevue.de/Sebastian Steinke


Weitere interessante Inhalte
El Al 33 Direktflüge wöchentlich von Deutschland nach Tel Aviv

22.02.2017 - Die nationale Fluggesellschaft Israels, El Al, und ihre Niedrigpreis-Tochter Up fliegen im Sommerflugplan mehrmals wöchentlich von Frankfurt, München und Berlin-Schönefeld direkt nach Tel Aviv. … weiter

Tarifkonflikt bei Lufthansa Trotz Einigung droht neues Ungemach

16.02.2017 - Lufthansa und die Pilotengewerkschaft Vereinigung Cockpit (VC) haben die Schlichtungsempfehlung zum Thema Vergütung angenommen. Die Airline will die dadurch entstehenden Kosten aber anderweitig … weiter

Konkurrenz für die Lufthansa Wizz Air fliegt ab Frankfurt

14.02.2017 - Die ungarische Niedrigpreis-Airline nimmt zwei neue Strecken ab dem Frankfurter Flughafen ins Programm. Mit dem immer größer werdenden Angebot dürfte vor allem die Lufthansa in Bedrängnis kommen. … weiter

Erster offizieller Linienflug Lufthansa-A350 startet nach Delhi

10.02.2017 - Am Freitag nahm die erste A350-900 der Lufthansa ihren regulären Liniendienst von München nach Delhi auf. … weiter

Januar-Zahlen Passagierrekord in Frankfurt

10.02.2017 - Im Januar 2017 nutzten rund 4,2 Millionen Fluggäste den Flughafen Frankfurt, womit der bisherige Januar-Höchstwert aus dem Jahr 2016 umannähernd 75.000 Passagiere übertroffen wurde (plus 1,8 Prozent). … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

FLUG REVUE 02/2017

FLUG REVUE
02/2017
06.02.2017

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Airbus gegen Boeing
- Letzter Flug der QF-4
- Flybe expandiert
- X-Planes der NASA
- Watt-Flughafen Barra
- Erfolgsmodell Suchoi Su-30
- Datenrelaissystem im All

aerokurier iPad-App