31.01.2014
FLUG REVUE

A380-Auslieferungen im Jahr 2014Vier neue A380-Betreiber in diesem Jahr

2014 ist das Jahr, in dem die Zahl der A380-Betreiber gleich um vier Namen steigt. Bisher hat der Club der A380-Operators zehn Mitglieder, Ende 2014 sollen es 14 sein.

Airbus_A380-841_Asiana_Airlines_MSN152_erste_Landung_Finkenwerder

Der erste Airbus A380 für Asiana Airlines landet nach seinem Erstflug in Hamburg-Finkenwerder. Foto und Copyright: Airbus  

 

Gleich vier Airlines bereiten sich derzeit intensiv darauf vor, in diesem Jahr den Airbus A380 als neues Flaggschiff in ihre Flotte aufzunehmen. Qatar Airways ist die voraussichtlich die erste Fluggesellschaft, die in diesem Jahr neuer A380-Betreiber wird. Ihre erste A380 steht derzeit in Hamburg-Finkenwerder zur Kabinenausrüstung in der Halle. Das Flugzeug trägt die MSN137 und soll im Emirat Katar unter dem Kennzeichen A7-APA registriert werden. Mit der MSN143 (A7-APB) steht auch die zweite für Qatar bestimmte A380 in Finkenwerder in der Endausrüstungshalle.

Die koreanische Fluggesellschaft Asiana wird ebenfalls in diesem Jahr neuer A380-Betreiber. Ihre erste A380 (MSN152) landete am 13. Dezember 2013 in Hamburg-Finkenwerder. Sie wird mit dem Kennzeichen HL7625 bei Asiana den Dienst antreten. Die zweite A380 für Asiana wird momentan in Toulouse endmontiert und dürfte sich in den nächsten Wochen zum Erstflug in die Luft erheben.

Die Indienststellung der A380 bei der japanischen Skymark Airlines dürfte für eine besondere Aufmerksamkeit in der Branche sorgen, denn Skymark ist die erste Low-Cost-Airline, die dieses Muster übernimmt. Sie hat insgesamt sechs Exemplare des Airbus-Flaggschiffs bestellt. Die erste A380 für Skymark wird unter der MSN162 gebaut, die zweite trägt die MSN167.

Als vierter neuer A380-Betreiber im Jahr 2014 erwartet Etihad Airways aus den Vereinigten Arabischen Emiraten schließlich Ende des Jahres ihr erstes Exemplar. Die Airbus-Seriennummer ist bereits bekannt. Sie lautet MSN166.



Weitere interessante Inhalte
Deutscher Business Jet schwer beschädigt A380-Wirbelschleppen: BFU-Bericht

16.05.2017 - Die Begegnung einer Bombardier Challenger 604 (CL-600-2B16) mit den Wirbelschleppen einer entgegenkommenden A380 endete am 7. Januar über der Arabischen See mit fünf Verletzten an Bord des deutschen … weiter

Airliner Airbus A380: Alle Auslieferungen und Bestellungen

15.05.2017 - Am 15. Mai wurde der 212. Airbus A380 ausgeliefert, an Emirates. Der nagelneue Vierstrahler reiste aber aus Hamburg-Finkenwerder nicht direkt nach Dubai, sondern zunächst an ein anderes Ziel. … weiter

Die Riesen der Lüfte Top 10: Die größten Flugzeuge der Welt

15.05.2017 - Schneller, höher, weiter: Die Entwicklung der Luftfahrt ist und war immer von Rekorden geprägt. Eine besondere Rolle nehmen seit jeher Großflugzeuge ein. … weiter

James Hogan verlässt das Unternehmen Etihad-Gruppe baut Führung um

09.05.2017 - Die Etihad Aviation Group aus Abu Dhabi hat Ray Gammel übergangsweise zum neuen Vorstandsvorsitzenden der Gruppe ernannt und angekündigt, dass der bisherige Präsident und Vorstandschef James Hogan das … weiter

Luxus-SUV wird zum Vorfeldgerät Cayenne schleppt Airbus A380

03.05.2017 - Ein Porsche Cayenne hat am 1. Mai eine A380 an den Haken genommen und 42 Meter über das Werftvorfeld von Air France in Paris geschleppt. Für das Guiness Book of Records ist dies ein neuer … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

FLUG REVUE 06/2017

FLUG REVUE
06/2017
08.05.2017

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


Ryanair: Billig-Gigant in der Offensive
Kabinendesign: Wie eng sitzen wir morgen?
Marinehubschrauber: Die Alleskönner für den Bordeinsatz
US Navy: Teststaffel in Pax River
Raumtransporter: So kommt lebenswichtige Fracht zur ISS
Hightech-Triebwerke: Power für Business Jets

aerokurier iPad-App