12.11.2009
FLUG REVUE

Vietnam Airlines unterzeichnet Vorvertrag zum Kauf von vier Airbus A380Vietnam Airlines will vier Airbus A380 kaufen

Die nationale Fluggesellschaft Vietnams hat eine Kaufabsichtserklärung (MoU) zum späteren Kauf von vier Airbus A380 unterzeichnet.

Der europäische Luft- und Raumfahrtkonzern EADS hat anlässlich eines Staatsbesuchs von Frankreichs Ministerpräsident François Fillon in Vietnam heute eine Kaufabsichtserklärung mit Vietnam Airlines zum späteren Erwerb von vier Airbus A380 unterzeichnet. Dies habe, nach übereinstimmenden französischen Medienberichten, EADS-Vorstandsmitglied Marwan Lahoud erklärt. Die durschnittlichen Verkaufspreise der vier A380 lägen jeweils zwischen 200 und 300 Millionen Dollar. EADS, Airbus und Vietnam Airlines haben die Meldung bisher noch nicht bestätigt. Fillon wird auch von den Chefs von Astrium und Arianespace begleitet.

 

 




  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

FLUG REVUE 06/2017

FLUG REVUE
06/2017
08.05.2017

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


Ryanair: Billig-Gigant in der Offensive
Kabinendesign: Wie eng sitzen wir morgen?
Marinehubschrauber: Die Alleskönner für den Bordeinsatz
US Navy: Teststaffel in Pax River
Raumtransporter: So kommt lebenswichtige Fracht zur ISS
Hightech-Triebwerke: Power für Business Jets

aerokurier iPad-App