16.04.2009
FLUG REVUE

Vietnam Airlines will zehn weitere Airbus A321 kaufenVietnam Airlines will zehn weitere Airbus A321 kaufen und der Allianz SkyTeam beitreten

Vietnamesischer Premierminister hat Kaufverhandlungen autorisiert. Außerdem bereitet die vietnamesische Fluggesellschaft ihren Beitritt zur Luftfahrtallianz SkyTeam vor.

A321-Vietnam

Airbus A321 in den Farben von Vietnam Airlines (C) Airbus Photo  

 

Der vietnamesische Premierminister hat einen Vorschlag von Vietnam Airlines autorisiert, weitere zehn Airbus A321 zu bestellen. Dies meldete die Online-Ausgabe der vietnamesischen Zeitung Quan Doi Nhan Dan, die dem vietnamesischen Verteidigungsministerium untersteht, unter Berufung auf Regierungskreise. Die zehn A321-200 sollten zwischen 2011 und 2014 geliefert werden. Kaufverhandlungen könnten jetzt beginnen.

Außerdem habe der Premierminister einen Beitritt der staatlichen Fluggesellschaft zum Airline-Bündnis SkyTeam autorisiert. Damit könne das Unternehmen die Vorbereitungen für seine Aufnahme beginnen, die für das Jahr 2010 angestrebt werde.

Vietnam Airlines betreibt unter anderem bereits 14 Airbus A321 und hat 21 weitere bestellt. Dazu kämen nun nochmals zehn A321.




  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

FLUG REVUE 04/2017

FLUG REVUE
04/2017
06.03.2017

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


"Neue" MiG-35 vorgestellt
Probleme beim BER
Iran Air erhält Airbus
Wirbelschleppen - die gefährliche Schönheit
SpaceShipTwo wieder im Flugtest
Bombardie-Flaggschiff Global 7000

aerokurier iPad-App