11.01.2010
FLUG REVUE

Virgin Atlantic bestellt sechs A330-300 und least weitere vier FlugzeugeVirgin Atlantic bestätigt Bestellung für zehn Airbus A330

Die britische Airline erhält, wie im Juni angekündigt, zehn neue Airbus A330-300. Sechs Flugzeuge werden direkt gekauft, vier weitere Flugzeuge leasen die Briten über AerCap.

Airbus A330 Virgin

Airbus A330 im Design von Virgin Atlantic. Bild und Copyright: Airbus  

 

Der Vertrag sei noch am 30. Dezember 2009 verbucht worden, teilte Airbus heute mit. Es handele sich um die ersten Airbus A330 bei Virgin. Die A330-300 mit Dreiklassenbestuhlung biete 270 Sitze der Upper Class, Premium Economy Class und Economy Class und "bahnbrechende" neue Ausstattungsmerkmale in den Kabinen.

Die Flugzeuge würden von Großbritannien nach Nordamerika, in die Karibik sowie nach Afrika und Asien eingesetzt und sollten gleichermaßen Privat- und Geschäftsreisende ansprechen. Virgin Atlantic Airways betreibt sechs A340-300, 19 A340-600 und hat bereits sechs A380 bestellt.



Weitere interessante Inhalte
Kundenflugzeug für Virgin America Airbus übergibt erste A321neo

20.04.2017 - In Hamburg-Finkenwerder hat Virgin America am Donnerstag den ersten Airbus A321neo übernommen. Der neue Star der Airbus-Standardrumpfflugzeuge ist bei "VX" mit CFM LEAP-1A-Triebwerken ausgestattet. … weiter

P2F-Umrüstung für Egypt Air Erste A330-200 zum Frachterumbau in Dresden

19.04.2017 - Am Dienstag traf in Dresden der erste Airbus A330-200 zum Frachterumbau ein. Das Flugzeug erhält ein seitliches Frachttor und wird beim Erstkunden Egypt Air eingesetzt. … weiter

Airliner im Geschäftsreiseeinsatz Airbus Corporate Jets gründet "Easystart"

10.04.2017 - Unter dem Projektnamen "Easystart" bündelt Airbus alle Service- und Beratungsdienste für Kunden der hauseigenen ACJ-Geschäftsreisejets. … weiter

Airbus Customer Definition Center wächst Airbus erweitert Hamburger Kabinenzentrum

03.04.2017 - Das bisher für Kunden der A350 genutzte Kabineneinrichtungszentrum von Airbus in Hamburg wird erweitert und künftig auch Kunden der Airbus-Programme A320 und A330 beraten. … weiter

Roboter arbeitet schneller und sauberer Airbus Bremen bohrt magnetisch

14.03.2017 - Noch in diesem Jahr beginnt in Bremen ein neuartiger Bohrroboter für Nietlöcher seine Arbeit, der durch seine schwingende Bewegung feiner bohrt und keinen unerwünschten Staub mehr erzeugt. … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

FLUG REVUE 05/2017

FLUG REVUE
05/2017
10.04.2017

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


Boeing 737 wird 50
Boeing 787-10 fliegt
Rafale in Jordanien
DC-3 in Kolumbien
Flughafen Paris Charles de Gaulle
Triebwerksforschung

aerokurier iPad-App