15.10.2014
FLUG REVUE

Premiere des neuen DreamlinerVirgin Atlantic übernimmt erste Boeing 787-9

Virgin Atlantic Airways hat ihre erste Boeing 787-9 nach London überführt. Die Airline ist der erste Betreiber dieser Dreamliner-Version in Europa.

boeing-787-9-erste-virgin-atlantic

Die erste Boeing 787-9 für Virgin Atlantic Airways. Foto und Copyright: Boeing  

 

Die erste Boeing 787-9 für Virgin Atlantic Airways landete am 10. Oktober in London-Gatwick nach einem 7400-Kilometer-Flugvom Paine Field in Everett. Das Flugzeug trägt den Namen "Birthday Girl" in Anspielung auf das 30jährige Jubiläum der Airline. Virgin hat insgesamt 16 Boeing 787-9 bestellt und will sie zunächst auf der Route von London-Heathrow nach Boston einsetzen.

flugrevue.de/Patrick Hoeveler


Weitere interessante Inhalte
Boeing 787 Zehnter Dreamliner an Vietnam Airlines ausgeliefert

25.11.2016 - Am 24. November hat das Boeing-Werk in Charleston eine weitere 787-9 an Vietnam Airlines ausgeliefert. Damit hat die vietnamesische Fluggesellschaft nun zehn der insgesamt 19 bestellten Dreamliner … weiter

Branson steigt bei Boom ein Neues Überschallprojekt für 40 Passagiere

16.11.2016 - Ein amerikanisches Start-up-Unternehmen mit Geldgebern aus der IT-Branche möchte den Überschall-Passagierverkehr wiederbeleben. Dazu wird ein zwei- oder dreistrahliges 40-Sitzer-Projekt entwickelt, … weiter

Londons wichtigster Flughafen soll erweitert werden Britische Regierung will dritte Bahn in Heathrow

25.10.2016 - Nach Jahrzehnte langem Tauziehen haben die Briten eine epochale Entscheidung getroffen: Der wichtigste Flughafen des Landes, London-Heathrow, soll um eine dritte Start- und Landebahn erweitert werden, … weiter

Dreamliner erreicht Produktionsmeilenstein Charleston baut 500. Rumpfsektion einer Boeing 787

19.09.2016 - Das neue Boeing-Werk in Charleston hat die 500. Rumpfsektion einer Boeing 787 produziert. Die Sektion wurde per Dreamlifter ins zweite 787-Endmontagewerk nach Everett geflogen. … weiter

Jumbo als Boeing-787-Spezialtransporter Zehn Jahre Dreamlifter

14.09.2016 - Seit zehn Jahren bilden vier umgebaute Boeing 747-400 das Rückgrat der Dreamliner-Transportlogistik. Sie transportieren für Boeing Flügel und Rumpfsektionen der globalen Werke in Italien, Japan und … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

FLUG REVUE 12/2016

FLUG REVUE
12/2016
07.11.2016

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Neue Junkers F 13 fliegt
- Dreiteilung airberlin
- Flughafen Lyon
- Erprobung Pilatus PC-24
- Wonsan Air Festival
- Brennstoffzellen im Alltagstest
- Extra Raumfahrt

aerokurier iPad-App