19.04.2010
FLUG REVUE

Airbus VulkanascheVulkanasche - Airbus setzt A380 und A340-600 für Probeflüge ein

Airbus hat am Montag nach eigenen Angaben zwei Testflugzeuge eingesetzt, um die Einflüsse der Vulkanasche auf Flugzeuge und die Flugsysteme zu überprüfen. Dabei handelte es sich um eine A380 und eine A340-600.

Beide Flugzeuge starteten in Toulouse. Die A380 wird hauptsächlich im französischen Luftraum fliegen, während die A340-600 im Wesentlichen im deutschen Luftraum fliegt.

An Bord sind Airbus-Testpiloten, die gezielt die potentiellen Auswirkungen auf die Triebwerke in der Aschewolke untersuchen. Darüber hinaus wird nach der Landung in Toulouse eine intensive Untersuchung des Flugzeuges und der Motoren stattfinden. Die Ergebnisse der Untersuchungen werden den Behörden und den Motorenherstellern umgehend mitgeteilt.

Tom Enders, Präsident und CEO von Airbus sagte nach Angaben des Unternehmens: "Wir arbeiten zur Zeit sehr eng mit der gesamten Luftfahrt-Gemeinschaft zusammen und stellen alles an technischem Know-how zur Verfügung, was wir haben.

Die gesamte Industrie möchte so schnell wie möglich eine Lösung
finden und wieder Flugzeuge über dem Himmel in Europa fliegen sehen."



Weitere interessante Inhalte
Noch mehr neue Zweistrahler für Bayern Lufthansa stockt München auf 15 Airbus A350 auf

22.03.2017 - Am Drehkreuz München werden weitere fünf Airbus A350 von Lufthansa stationiert, so dass deren Gesamtzahl dort auf 15 Flugzeuge steigt. … weiter

Neues Werk in Schwerin ZIM Flugsitz erweitert Produktion

22.03.2017 - Es läuft rund für den Sitzhersteller aus Markdorf: Kürzlich wurde ein zweites Werk in Schwerin eröffnet und eine Vereinbarung mit Airbus unterzeichnet. … weiter

Vietnam Airlines Mit Airbus A350 XWB ab Frankfurt

21.03.2017 - Ab Januar 2018 bedient Vietnam Airlines die Strecken von Frankfurt nach Hanoi und Ho-Chi-Minh-Stadt mit dem neuen Airbus 350-900. Der Airbus-Zweistrahler ersetzt den bisher auf diesen Strecken … weiter

Crystal Cabin Award 2017 21 Finalisten wollen den Kabinen-Oscar

20.03.2017 - In sieben Kategorien wird der Preis für Innovationen rund um die Flugzeugkabine Anfang April in Hamburg verliehen. Wir zeigen die Ideen der Finalisten. … weiter

Steigende Nachfrage in Indien Airbus errichtet Trainingsanlage in Neu-Delhi

17.03.2017 - Der Ausbildungsbedarf für Piloten und Instandhalter in der aufstrebenden Volkswirtschaft Indien steigt. Airbus reagiert mit dem Bau eines eigenen Schulungszentrums. … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

FLUG REVUE 04/2017

FLUG REVUE
04/2017
06.03.2017

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


"Neue" MiG-35 vorgestellt
Probleme beim BER
Iran Air erhält Airbus
Wirbelschleppen - die gefährliche Schönheit
SpaceShipTwo wieder im Flugtest
Bombardie-Flaggschiff Global 7000

aerokurier iPad-App