02.03.2016
FLUG REVUE

Verschollene Boeing 777 aus MalaysiaWeiteres Wrackteil von MH370 entdeckt?

An einer Sandbank vor der ostafrikanischen Küste von Mosambik wurde vor mehreren Tagen ein Flugzeugteil entdeckt, das zu der vor zwei Jahren als Flug MH370 verschollenen Boeing 777 von Malaysia Airlines gehören könnte.

Vermisste Boeing 777-200 9M-MRO Malaysia Airlines

Ein mögliches Trümmerteil der seit zwei Jahren vermissten Boeing 777 von Malaysia Airlines wurde jetzt an der Küste von Mosambik entdeckt. Foto und Copyright: Malaysia Airlines  

 

Nach Angaben des Senders NBC handelt es sich um ein Stück des Höhenleitwerks, auf dem die Aufschrift "No Step" angebracht ist. Weder Boeing, noch die Regierung Malaysias oder andere Stellen haben einen Zusammenhang mit der vermissten Boeing 777 bisher bestätigt. Untersuchungsbehörden prüfen das angebliche Wrackteil derzeit. Der Fundort würde allerdings grob zu einem im Juli auf der französischen Insel La Réunion im Indischen Ozean angespülten Stück eines Querruders passen, dessen Herkunft von dem vermissten Flugzeug durch die französischen Behörden nachgewiesen wurde.

Wie auch beim letzten Trümmerfund dürfte das jetzige Flugzeugstück keine direkte Spur zu einem möglichen Absturzort der 777 liefern, da durch Meeresströmungen zu weiträumige Gebiete als Unglücksstelle in Frage kommen. Die mit großem Aufwand durchgeführte Suche nach dem vermissten Flugzeug hatte in den nächsten Wochen amtlicherseits eingestellt werden sollen, nachdem keine weiteren Ergebnisse erzielt werden konnten.



Weitere interessante Inhalte
Lufthansa Technik und Malaysia Airlines Zusammenarbeit bei der Flugzeugüberholung geplant

25.05.2016 - Lufthansa Technik und Malaysia Airlines wollen am Flughafen Kuala Lumpur ein Joint Venture zur Überholung von Boeing 737 und Airbus A320 gründen. … weiter

Weltgrößte Öfen backen den CFK-Flügel der 777X Boeing weiht Flügelmontagehalle in Everett ein

24.05.2016 - Direkt hinter dem gewaltigen Endmontagetrakt für die 747, 767, 777 und 787 in Everett hat Boeing Ende letzter Woche die neue Flügelmontagehalle für die Boeing 777X eingeweiht. Hier entsteht der neue … weiter

Verstärkung der Langstreckenflotte Neue Boeing 777-300ER für TAAG Angola Airlines

04.05.2016 - Die staatliche angolanische Fluggesellschaft baut ihre Langstreckenflotte mit einer Boeing 777-300ER aus und wird damit zum größten Triple-Seven-Betreiber im südlichen Afrika. … weiter

Sonderlackierung zur letzten Auslieferung Boeing 777 von China Airlines trägt Dreamliner-Farben

28.04.2016 - Die Fluggesellschaft China Airlines aus Taiwan begeht ihre letzte Auslieferung einer Boeing 777-300ER mit einer Sonderlackierung: Der Zweistrahler trägt eine Kombination aus Boeing-Hausfarben und dem … weiter

Boeing-Großkunde aus Frankreich Air France übernimmt ihre 70. Boeing 777

26.04.2016 - Frankreichs Flag Carrier Air France hat am Dienstag in Everett seine 70. Boeing 777 übernommen. Die Franzosen betreiben den weltgrößten Zweistrahler bereits seit 1998. … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

FLUG REVUE 06/2016

FLUG REVUE
06/2016
09.05.2016

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- "Cold Blade 2016"
- Singapore Airlines
- Flughafen Mexiko-Stadt
- FIDAE Santiago de Chile
- Seefernaufklärer P-3 Orion
- Aufblasbares Modul ISS
- ILA-EXTRA

aerokurier iPad-App